Baby 9Monate alt verweigert die Brust

Rat bei Stillproblemen und Säuglingsernährungsfragen

Moderator: Züri Mami

Antworten
Talik19
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 10:00
Geschlecht: weiblich

Baby 9Monate alt verweigert die Brust

Beitrag von Talik19 »

Hallo zusammen

Meine kleine süsse Tochter ist nun 9Monate alt. Wir waren am Dienstag beim Kinderarzt und seit dem will sie nicht mehr gestillt werden. Sie hatte die MumpsMasernRötel impfung gekriegt.
Das Stillen hat immer super funktioniert bis dahin. Da sie Brei nicht gegessen hat füttern wir sie BWL. In der Nacht schläft Sie bei uns im Bett und bekam alle 3-4h die Brust weil sie durst hatte
Nun verweigert sie seit dem Kinderarzt besuch die Brust(Termin verlief problemlos).
Sie hat Hunger und will an die Brust,dann dreht sie den Kopf hin und öffnet das maul, schaut den Nippel am und dreht sich weg oder spielt mit den Fingern dran oder beisst mich. Ich habe verschiedene Orte,positionen etc ausprobiert
Meine ernährung ist nicht speziell anders,stress habe ich auch nicht mehr als sonst,arbeite seit 2Monaten wieder 50%. Also es gibt keine neuen grosse veränderungeb
Stillberartung meint ich soll es weiterhin probieren

Mich frustrierte es sehr und irgendwie macht es mich auch ganz traurig wenn es das mit dem stillen jetzt war
Wenn ich abpumpe und es ihr im Becher oder Flacshe anbiete nimmt sie es mal,mal nicht. Pre Milch trinkt sie auch nur halbpatzig
Ansonsten ist ihr verhalten normal,spielt isst und trinkt wie immer.
Ev hat ja von Euch erfahrung damit und mir einen guten Tipp
Ich habe irgendwie ein schlechtes Gefühl ihr immer die Brust anzubieten oder es zu probieren wen sie im Halbschlaf ist

Sorry für den langen Text :|

Mialania
Vielschreiberin
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Baby 9Monate alt verweigert die Brust

Beitrag von Mialania »

Verlangt sie denn in der Nacht keine Milch oder gibst du ihr dann wieder eine Auswahl von Becher, Schoppen, Abgepumpt und Pre?
Hat sie einen Nuggi? Ist ein Zahn unterwegs?

Ich würde die Milch nur noch im Becher anbieten, wenn ich nicht da bin. Wenn sie ihr Saugbedürfnis stillen will, die Brust anbieten, wenn sie nicht will, wieder einpacken. Keine künstlichen Sauger mehr griffbereit haben.

Talik19
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 10:00
Geschlecht: weiblich

Re: Baby 9Monate alt verweigert die Brust

Beitrag von Talik19 »

Hallo Mialania

Doch in der Nacht kommt sie alle 2-3h, letzte Nacht habe ich sie 1x genug früh erwischt das sie im halbschlaf war und da konnte ich sie stille . 3x war ich zu spät und dann war sie schon zu wach und wollte die Brust nicht. Da sie sehr geweint hat habe ich Ihr eine Pre-Shoppen gegeben,denn wollte sie aber nicht. habe abgepumt und das hat sie im schoppen genommen

Okay super dann werde ich die Abgepumpte Milch nur noch im Becher anbieten.

Ich hoffe fest das sie wieder an die Brust kommt, habe Angst das ich gelesen habe das nach 2-3Tagen die Babys verlerne wie sie an der Brust trinken

Mialania
Vielschreiberin
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Baby 9Monate alt verweigert die Brust

Beitrag von Mialania »

Hallo Talik19

Kann mir vorstellen, dass sie eine Schoppenpräferenz hat, weil es da einfacher zu trinken geht und Mami-Milch doch besser als Pre ist.

Dass sie es so schnell verlernen hätte ich noch nicht gehört, aber sie holt es sich scheinbar in der Nacht ja nach. Von daher ist sicher noch nichts verloren.

Antworten