Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Fragen zur Ernährung und Gesundheit

Moderator: stella

Antworten
Benutzeravatar
Asta
Junior Member
Beiträge: 87
Registriert: Do 9. Jul 2015, 20:23
Geschlecht: weiblich

Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von Asta »

Kennt das jemand? Mein Sohn hat nach dem Schwimmkurs (sie üben crawl) immer Bauchschmerzen und teilweise ist ihm auch übel. Er ist dann auch ganz weiss. Wenn wir mit ihm schwimmen gehen, ist dies nicht so. Eigentlich geht er gerne ins Schwimmen, aber mittlerweile stresst es ihn, dass es ihm nachher immer nicht gut geht und er möchte am liebsten nicht mehr gehen. Könnte das die hohe Chlorkonzentration sein? Oder etwas ganz anderes? Er versucht nicht zu viel Wasser zu schlucken, ob das klappt, ist aber unklar.

Wir sind gerade etwas ratlos.

Vielen Dank für eure Ideen und Tipps
Asta

katinka78
Member
Beiträge: 145
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 18:09

Re: Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von katinka78 »

Hallo Asta

Könnte es mit den Cralbewegungen zusammenhängen? Das der Kopf immer wieder zur Seite gedreht wird? Wenn man empfindlich ist, kann das Schwindel verursachen = Übelkeit? Vielleicht gibt es bei den Nackenwirbeln eine kleine Verschiebung was sonst keine Probleme macht. Das führt auch zu Schwindel. Nur ein Gedankenansatz.

LG
Katinka

Leela
Wohnt hier
Beiträge: 4522
Registriert: Di 16. Mär 2010, 21:58
Geschlecht: weiblich

Re: Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von Leela »

Ich würde schon sagen, dass er wohl zu viel Chlorwasser schluckt. Gibt noch öfters Kinder denen es so geht.
2010, 2013, 2015

Benutzeravatar
ChrisBern
Plaudertasche
Beiträge: 5068
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von ChrisBern »

Es gibt einige Kinder, die sich nach dem Schwimmen wegen Schlucken von Wasser übergeben müssen, ich glaube, wir hatten das sogar hier schon im Forum. Mein Sohn hatte beim Schwimmen lernen auch immer viel Bauchschmerzen und das kam bei uns vom Wasser schlucken.

Benutzeravatar
Asta
Junior Member
Beiträge: 87
Registriert: Do 9. Jul 2015, 20:23
Geschlecht: weiblich

Re: Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von Asta »

katinka78 hat geschrieben: Mo 6. Mai 2024, 22:08 Hallo Asta

Könnte es mit den Cralbewegungen zusammenhängen? Das der Kopf immer wieder zur Seite gedreht wird? Wenn man empfindlich ist, kann das Schwindel verursachen = Übelkeit? Vielleicht gibt es bei den Nackenwirbeln eine kleine Verschiebung was sonst keine Probleme macht. Das führt auch zu Schwindel. Nur ein Gedankenansatz.

LG
Katinka
Schwindelig ist ihm nicht. Er hat v.a. starke Bauchschmerzen und teilweise ist ihm auch übel.
ChrisBern hat geschrieben: Di 7. Mai 2024, 06:54 Mein Sohn hatte beim Schwimmen lernen auch immer viel Bauchschmerzen und das kam bei uns vom Wasser schlucken.
Mich irritiert einfach, dass es nur im Schwimmkurs ist und nicht, wenn wir zusammen schwimmen. Das Bad ist auch ein anderes. Ist evtl. die Chlorkonzentration dort anders?
Was habt ihr denn gemacht ChrisBern? Ich kann ihn so kaum mehr für den Schwimmkurs motivieren und verstehe ihn auch.

ilor
Member
Beiträge: 224
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 21:00

Re: Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von ilor »

Meine Mädels hatten auch öfter über Bauchweh und Übelkeit nach dem Schwimmkurs geklagt, sie waren da zwischen 7-9 Jahre alt und die Kursleiterin gab da immer Recht Vollgas im Schwimmkurs ohne lange Ruhepausen. Bei uns war es dann mehr wie ein Hungerast und als wir besser geschaut hatten, was sie vor dem Kurs zum Zmittag/Zvieri assen und kurz vorher noch ein Traubenzucker ging es besser.

Benutzeravatar
Helena
Foren-Queen
Beiträge: 7931
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von Helena »

Mit euch wird er ja auch weniger intensiv üben? Oder zb keine Bewegungsabfolgen, die evtl eben nicht gsnz ok sind, wsh er Wasser Schluckt?
Ja, das war bei meinem Sohn, als einer das ganze Zmittag an den Rand kotzte. War sehr unschön.

Joeyita
Vielschreiberin
Beiträge: 1778
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 10:28

Re: Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von Joeyita »

ChrisBern hat geschrieben: Di 7. Mai 2024, 06:54 Es gibt einige Kinder, die sich nach dem Schwimmen wegen Schlucken von Wasser übergeben müssen, ich glaube, wir hatten das sogar hier schon im Forum. Mein Sohn hatte beim Schwimmen lernen auch immer viel Bauchschmerzen und das kam bei uns vom Wasser schlucken.
Yep, das war meiner. Er kam letzten Sommer im Schwimmkurs plötzlich aus dem Becken gerannt und rief, er müsse sich übergeben :oops: :shock: Sprach's und tat's, 5min später hat er wieder Chips gegessen. Ich war völlig perplex, da ich so etwas noch nie erlebt hatte. Die Schwimmkurs-Leiterin hat mir dann erklärt, dass es das öfters gäbe bei Kindern, weil der Magen schwimme. Einen Tag später hat sich beim Grossen im Schwimmkurs ebenfalls ein Mädchen übergeben. Ist also wie eine Art seekrank werden... Das Chlorwasser tut dann wohl noch das Übrige dazu. Seither hatte er es einmal, als wir ins Hallenbad gegangen sind, ohne Schwimmkurs, musste aber dann nicht erbrechen.

Ich würde mal eine Tablette gegen Reiseübelkeit ausprobieren, evtl. hilft es ja? Ansonsten ist es vielleicht wirklich das Chlor.
Stolzes Buebemami - November 2015 und März 2018

Joeyita
Vielschreiberin
Beiträge: 1778
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 10:28

Re: Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von Joeyita »

Helena hat geschrieben: Di 7. Mai 2024, 12:58 Mit euch wird er ja auch weniger intensiv üben? Oder zb keine Bewegungsabfolgen, die evtl eben nicht gsnz ok sind, wsh er Wasser Schluckt?
Ja, das war bei meinem Sohn, als einer das ganze Zmittag an den Rand kotzte. War sehr unschön.
Kotzen ist selten was Schönes :P :lol:
Stolzes Buebemami - November 2015 und März 2018

Benutzeravatar
Helena
Foren-Queen
Beiträge: 7931
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von Helena »

ja, aber meist ja nicht vor 30 Leuten und mehr oder weniger ins Wasser, in dem der Rest weiterschwimmen musste...Der Rand war da also nicht so hoch...

Benutzeravatar
Asta
Junior Member
Beiträge: 87
Registriert: Do 9. Jul 2015, 20:23
Geschlecht: weiblich

Re: Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von Asta »

Da bin ich ja froh, dass es bei der Übelkeit geblieben ist :oops:
Vielen Dank, ihr habt mir sehr geholfen. Ich werde etwas mit dem Timing und der Art der Mahlzeit vor dem Schwimmen experimentieren und ansonsten mal ein Medi gegen Reiseübelkeit versuchen.

Benutzeravatar
Enzian
Senior Member
Beiträge: 610
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 09:09

Re: Bauchweh und Übelkeit nach Schwimmkurs

Beitrag von Enzian »

katinka78 hat geschrieben: Mo 6. Mai 2024, 22:08 Hallo Asta

Könnte es mit den Cralbewegungen zusammenhängen? Das der Kopf immer wieder zur Seite gedreht wird? Wenn man empfindlich ist, kann das Schwindel verursachen = Übelkeit? Vielleicht gibt es bei den Nackenwirbeln eine kleine Verschiebung was sonst keine Probleme macht. Das führt auch zu Schwindel. Nur ein Gedankenansatz.

LG
Katinka
Beim Crawl schwimmen wird der Kopf nicht zur Seite gedreht. Es dreht sich der ganze Körper und der Kopf bleibt in der Verlängerung der Wirbelsäule. Von daher, sollte dies nicht das Problem sein.
Denke auch eher, das kommt vom Wasser Schlucken. Grad beim Crawl schwimmen ist das Timing am Anfang nicht so einfach, wann geatmet werden kann...
Grosser 2011 Mittlerer 2013 Jüngste 2018
Es gibt leider nicht sehr viele Eltern, deren Umgang für ihre Kinder wirklich ein Segen ist.
Marie von Ebner-Eschenbach

Antworten