16. Geburtstag Alkohol

Die Zeit des Erwachsenwerdens

Moderator: Züri Mami

Antworten
Nina
Member
Beiträge: 259
Registriert: Di 1. Mai 2007, 12:48

16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von Nina »

Hallo zusammen
Nach einer Diskussion mit meiner Tochter hätte ich gerne Eure Meinung. Sie wird 16 Jahre alt und möchte ca. 10 Freunde einladen. Von diesen sind ca. 3 schon 16 Jahre alt, der Rest noch 15. Meine Tochter wollte Bier und Eve da haben für jene die schon 16 sind. Bei einem Geburtstag eines Kollegen habe dies super geklappt und wirklich nur die 16 Jährigen hätten eines getrunken. Ich habe ihr gesagt, es gäbe gar keinen Alkohol. Zum einen macht dies keinen Sinn, da die meisten noch 15 sind und zum anderen kommen praktisch alle mit dem Töffli und wenn dann abends auf dem Nachhauseweg was passiert und einer hat Alkohol getrunken, bekommen wir Probleme, da die Party bei uns im Haus stattfindet und wir somit verantwortlich sind. Wie seht ihr das?
Danke für Eure Meinungen!
Nina

Benutzeravatar
Stella*
Wohnt hier
Beiträge: 4487
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: 16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von Stella* »

Mein Sohn war kürzlich an einem Geburtstagsfest eingeladen. Die Situation war vergleichbar mit eurer. Die Eltern wollten ebenfalls keinen Alkohol am Fest.

Würde es an eurer Stelle auch so machen - vor allem, wenn die meisten mit dem Töffli unterwegs sind.

Benutzeravatar
Helena
Foren-Queen
Beiträge: 7848
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: 16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von Helena »

Never ever mit Alk. Wofür? Rauchen dürfen sie ab dem Alter ja auch…
Ich würde keinerlei Drogen erlauben an einer Geburifeier eines Kindes in meinem Haus.

Benutzeravatar
Ursi71
Vielschreiberin
Beiträge: 1229
Registriert: Do 24. Aug 2006, 13:51
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von Ursi71 »

Meine Tochter wird im Frühling 17. Sie plant jetzt schon eine Feier mit Kolleginnen, die dann 16 werden. Einige der Eingeladenen werden wohl auch erst 15 sein. Sie werden einen Raum mieten für die Party. Sie haben selbst entschieden, es gibt keinen Alkohol vor Ort. Wenn jemand Alkohol will, ist es nicht per se verboten, sie sollen es selber mitnehmen.
Wenn jemand an der Party heimlich trinkt kann man es eh kaum verhindern.
Wenn es bei mir zuhause wäre, würde ich das vielleicht anders sehen, da ich dann ja verantwortlich wäre.

Manana
Senior Member
Beiträge: 736
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 12:58
Geschlecht: weiblich

Re: 16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von Manana »

Ich finde es in Ordnung, wenn man als Eltern sagt, man stelle keinen Alkohol zur Verfügung.
Dazu würde ich mir aber auch noch überlegen, wie ihr das handhabt, wenn jemand Alkohol mitbringt oder deiner Tochter zum Geburi schenkt. Würde das vorher mit ihr abmachen.
Immer davon abhalten kann man die Jugendlichen nicht. Evtl. wäre es auch möglich, es zu erlauben, aber halt nur in so kleiner Menge, dass nichts passiert ?
Ich finde, es kommt etwas drauf an, wie die "Kultur" zu Hause ist. Wenn Eltern auch ab und an Alkohol trinken bei Anlässen und es dort wie dazugehört, ist es schwierig, den Jugendlichen dies zu verbieten, wenn sie 16 sind. Da finde ich, geht es dann darum, ihnen den Massvollen Umgang mitzugeben.
Drum bin wäre ich jetzt nicht ganz so extrem wie z.B. Helena sagt. Aber eben, wenn z.B. die Erwachsenen auch nie etwas trinken ist es etwas anderes.

+jj+
Vielschreiberin
Beiträge: 1240
Registriert: Do 11. Mär 2004, 23:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Zug

Re: 16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von +jj+ »

ist eine schwierige frage - vor allem weil noch viele 15 sind und die meisten mit dem töffli da sind.
grundsätzlich ist es eurer haus und da dürft ihr als eltern die regeln aufstellen. es muss für euch stimmen.
andererseits verstehe ich auch deine tochter. sie will mit ihren freunden feiern und hat offenbar an einer andere party gesehen, dass es so geklappt hat.

wir haben immer die haltung vertretten: sie sollten nur das machen, was legal ist. mein älterer sohn trinkt - wo weit ich weiss - seit er 16 ist ab und zu alkohol. ich kann nicht sagen, ob bei den ersten parties alle 16 waren, habe nicht gefragt. aber es fand nicht bei uns zu hause statt. mein jüngerer wurde im herbst 16 und will bis auf weiteres kein alkohol trinken.

millou
Stammgast
Beiträge: 2242
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 10:15
Geschlecht: weiblich

Re: 16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von millou »

Ich kenne ihren Freundeskreis nicht und wie diszipliniert sie das effektiv umsetzen würden. Aber etwas anzubieten, was dann die Mehrheit aus rechtlicher Sicht ja gar nicht haben darf macht für mich keinen Sinn. Und wenn ich an meine eigenen Erfahrung aus Jugendzeiten denke, und wie ich das auch heute noch an grossen Dorf-Fest-Anlässen manchmal beobachte, dass dann einfach der 16-jährige Kollege an die Bar geschickt wird... Ich würde Alkohol nicht zur Verfügung stellen.

Ich weiss nicht wie sie/ihr dazu steht, aber sowohl Bier, Eve als auch Sommersby (und noch einiges mehr) gibt es als alkoholfreie Variante. Evt. wäre dies eine Art Kompromiss?

Benutzeravatar
Tinky
Senior Member
Beiträge: 844
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 12:03
Wohnort: Grossrum Bärn

Re: 16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von Tinky »

ich würde den Alkohol weg lassen! Wenn etwas passiert bist du mitschuldig. Und wer will kontrollieren, ob wirklich nur die ü16-jährigen trinken?
Bild Bild

sonrie
Urgestein
Beiträge: 11375
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: 16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von sonrie »

Ehrlich gesagt finde ich das mit dem Alter weniger problematisch als die Tatsache dass alle mit dem Töffli unterwegs sind. Die meisten werden vor 16 schon was getrunken haben, wenn nicht zu Hause, dann halt woanders, das lässt sich wohl nur schwer vermeiden. Ich glaube ich würde das Alter nicht gross thematisieren (also ob 15 oder ob 16) aber klar hinter dem "dont drink and drive" stehen.
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Benutzeravatar
ChrisBern
Wohnt hier
Beiträge: 4888
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: 16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von ChrisBern »

Sehe das wie sonrie, finde Alkohol per se nicht das Thema, aber eben mit dem Fahren.

Labskaus
Member
Beiträge: 332
Registriert: Do 11. Jul 2019, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: 16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von Labskaus »

Ich unterschreibe bei sonrie und ChrisBern. Ich würde das mit deiner Tochter nochmals besprechen. Frag sie doch auch nochmal, wie das mit dem Fahren auf der anderen Party war. Ein Ausufern des Trinkens kann man ganz leicht verhindern, indem pro 16jährigem Gast nur genau eine Flasche bereitgestellt wird.

Nina
Member
Beiträge: 259
Registriert: Di 1. Mai 2007, 12:48

Re: 16. Geburtstag Alkohol

Beitrag von Nina »

Danke für die zahlreichen Antworten. Ich bin froh, dass es ( die meisten) ähnlich sehen wie ich. Wir bleiben dabei, es gibt keinen Alkohol. Coci Dösli, ev. Redbull, vielleicht noch Panache mit 0% Alkohol und / oder Bilz etc.
Danke Euch!

Antworten