Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Fragen zur Ernährung und Gesundheit

Moderator: stella

Antworten
Jazz
Member
Beiträge: 386
Registriert: Di 19. Jun 2012, 21:28
Geschlecht: weiblich

Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Jazz »

Liebe Comunity,
mein Sohn (11Jahre) hat Adhs und seine fehlende Impulskontrolle wird doch langsam ein Problem für uns und auch für ihn.

Zu Hause ist das bis zu einem bestimmten Ausmass ja noch ok, nun hat er aber auch Mühe, sich in der Schule sich nicht ständig von seinen Impulsen leiten zu lassen.
Sobald ein Kind was sagt flippt er aus, ein (unbeabsichtigter)Schups und schon rastet mein Sohn aus. Leider hat er sich auch nicht im Griff, er kennt kein "genug".
Die anderen Klassenkameraden wissen das natürlich und nützen das teilweise auch aus, provozieren meinen Sohn dann extra. Da er sich nicht zurückhalten kann, ist er dann der Sündenbock ...

Nun meine Frage, welche Lösungen gibt es da? Strategien die ihm nützen könnten? Therapien?
Bin offen für alles. Vielen lieben Dank :D
Bewahre dir die Hoffnung auf Besserung.
Dann hast du die Kraft für das Heute.

Benutzeravatar
Savuti
Vielschreiberin
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 10:05

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Savuti »

Ich lese gerne mit. Die Lösung haben wir leider auch nicht. Bei uns geht es in der Schule noch, aber gestern ist z.B. ein Teller in die Brüche gegangen (weil er wütend war).
Sind gerade wieder mal ratlos, kraftlos und erschöpft.
Grosse 10/12
Kleiner 04/15

Benutzeravatar
Tinky
Senior Member
Beiträge: 844
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 12:03
Wohnort: Grossrum Bärn

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Tinky »

Bei unserem Sohn helfen Ritalin und Psychotherapie. Das macht das Miteinander um Welten besser!
Bild Bild

Benutzeravatar
Savuti
Vielschreiberin
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 10:05

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Savuti »

@tinky: PN
Grosse 10/12
Kleiner 04/15

Benutzeravatar
Tinky
Senior Member
Beiträge: 844
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 12:03
Wohnort: Grossrum Bärn

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Tinky »

@Savuti: geantwortet :-D
Bild Bild

Jazz
Member
Beiträge: 386
Registriert: Di 19. Jun 2012, 21:28
Geschlecht: weiblich

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Jazz »

Tinky hat geschrieben: Di 14. Nov 2023, 13:25 Bei unserem Sohn helfen Ritalin und Psychotherapie. Das macht das Miteinander um Welten besser!
Haben wir auch :wink: , Concerta 36mg, trotzdem ist es bei uns nicht besser. :| Gut, morgen haben wir einen Termin beim Kinderarzt, er ist spezialisiert auf Adhs. Werde ihn fragen betreffend der Medikation, ob es noch andere Optionen gibt.

Psychotherapie: was wir da genau gemacht? Darfst mir auch gerne eine PN schicken, wenn es zu privat ist. Merci dir.
Bewahre dir die Hoffnung auf Besserung.
Dann hast du die Kraft für das Heute.

Benutzeravatar
Tinky
Senior Member
Beiträge: 844
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 12:03
Wohnort: Grossrum Bärn

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Tinky »

@Jazz: evt Medi wechseln. Es wirkt nicht jedes Medi bei jedem gleich gut. Von wo bzw aus welcher Gegend bist du? Nimmt mich nur Wunder bzgl. ADHS-Spezialisierter Kinderarzt :-D

@Psychotherapie: ich weiss gar nicht, was dort genau gemacht wird. Ich weiss nur, dass beide Kids gerne gehen und zufriedener raus kommen. Ich glaube es werden vor allem "Probleme" besprochen.
Bild Bild

Ilse
Member
Beiträge: 363
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 16:27

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Ilse »

Google sonst mal nach FEX-Spielen. Das ist ein Konzept zur Förderung der exekutiven Funktionen.
Ich denke, da findest du sicher Inspiration.

Hibiskus
Senior Member
Beiträge: 969
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 17:56

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Hibiskus »

Bei uns auch Medikinet und phasenweise abwechselnd Spieltherapie oder Ergotherapie.
Wirklich besser wird es bei uns erst, seit ihn seine Ausraster selber stören. Dann haben auch all die erlernten Strategien genützt, bzw. erst dann konnte er das Erlernte selbständig umsetzen. Vorher brauchte es immer eine erwachsene Person, die ihm geholfen hat, sich zu regulieren.

Benutzeravatar
Neonova
Vielschreiberin
Beiträge: 1847
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 21:04

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Neonova »

Wir fahren sehr gut mit Medis und Hypnosetherapie.
2008, 2010, 2013

Joeyita
Vielschreiberin
Beiträge: 1712
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 10:28

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Joeyita »

Mein Sohn ist zwar noch nicht abgeklärt, hat aber dieses Problem auch (8 Jahre). Er hat nun drei Termine bei der Schulsozialarbeiterin und ich hoffe, dass sie ihm helfen kann, alternative Strategien zu finden. Er wird auch oft verbal provoziert und wird dann sehr wütend.

Habt ihr auch irgendeine Form der Verhaltenstherapie? Ich lese überall, Medikation sollte immer in Kombination mit Verhaltenstherapie erfolgen.
Stolzes Buebemami - November 2015 und März 2018

Jazz
Member
Beiträge: 386
Registriert: Di 19. Jun 2012, 21:28
Geschlecht: weiblich

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Jazz »

Liebe Schreiber,
entschuldigt bitte, dass ich mich erst jetzt wieder hier melde.

Ich danke euch für die vielen Tipps und Informationen. Wir hatten Mitte Monat noch ein Gespräch mit dem Kinderarzt betreffend der Medikation. Da wurde uns Intuniv als zusätzliches Stimulanz empfohlen. Allerdings sind die Nebenwirkungen nicht ohne und daher finden wir, dass dieser Weg nicht der Richtige ist für unseren Sohn.
Bewahre dir die Hoffnung auf Besserung.
Dann hast du die Kraft für das Heute.

Benutzeravatar
Savuti
Vielschreiberin
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 10:05

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Savuti »

PN an Jazz
Grosse 10/12
Kleiner 04/15

Jazz
Member
Beiträge: 386
Registriert: Di 19. Jun 2012, 21:28
Geschlecht: weiblich

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Jazz »

Savuti hat geschrieben: Di 28. Nov 2023, 08:49PN an Jazz
Mhm, ich habe leider keine bekommen ... :?:
Bewahre dir die Hoffnung auf Besserung.
Dann hast du die Kraft für das Heute.

frausteiner
Senior Member
Beiträge: 535
Registriert: Di 4. Feb 2014, 14:09
Geschlecht: weiblich

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von frausteiner »

Jazz hat geschrieben: Di 14. Nov 2023, 14:24
Tinky hat geschrieben: Di 14. Nov 2023, 13:25 Bei unserem Sohn helfen Ritalin und Psychotherapie. Das macht das Miteinander um Welten besser!
Haben wir auch :wink: , Concerta 36mg, trotzdem ist es bei uns nicht besser. :| Gut, morgen haben wir einen Termin beim Kinderarzt, er ist spezialisiert auf Adhs. Werde ihn fragen betreffend der Medikation, ob es noch andere Optionen gibt.

Psychotherapie: was wir da genau gemacht? Darfst mir auch gerne eine PN schicken, wenn es zu privat ist. Merci dir.
Ich habe auch 2 Kinder mit ADHS und Medikamenten. So wie du es beschreibst, ist die Medikation zu schwach. Bei uns und auch bei anderen mir bekannten Kindern war Concerta zu schwach. Wir haben dann auf Ritalin LA gewechselt. Praktisch dieselbe Dosis, hat einfach besser gewirkt. Manchmal muss man ausprobieren und die Medis durchprobieren. Wenn man das richtige Medikament dann trifft, ist es für alle sofort spürbar.

Benutzeravatar
Savuti
Vielschreiberin
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 10:05

Re: Impulskontrolle bei Adhs verbessern

Beitrag von Savuti »

Jazz hat geschrieben: Mi 29. Nov 2023, 11:05
Savuti hat geschrieben: Di 28. Nov 2023, 08:49PN an Jazz
Mhm, ich habe leider keine bekommen ... :?:
2. Versuch
Grosse 10/12
Kleiner 04/15

Antworten