Was braucht es bei Zwillingen?

Hier können sich junge Eltern gegenseitig helfen.

Moderator: stella

Antworten
Mama21
Member
Beiträge: 394
Registriert: So 15. Nov 2020, 11:58
Geschlecht: weiblich

Was braucht es bei Zwillingen?

Beitrag von Mama21 »

Hallo zusammen

Ich hoffe ihr lacht mich nicht aus für meine Frage 🙈. Ich bin aktuell in der 9. ssw (8+1) schwanger mit Zwillingen. Wir haben bereits eine 1,5 jährige Tochter.

Für mich war die Nachricht "Zwillinge" ein riesiger schock. Geplant wäre ein Geschwisterchen gewesen, aber joah man kanns nicht planen 😅🙈
Nun mache ich mir jetzt bereits schon recht Gedanken, was es überhaupt zusätzlich braucht bei Zwillingen.
Wir haben z.B. noch ein mobiles Beistellbettchen (45x90cm), welches unsere Tochter die ersten 6 Monate lang hatte.
Wird eines für beide, falls die Zwillinge kuscheln möchten, genügen oder "müssen" die kleinen getrennt schlafen? wäre doch schön zusammen..

oder für allgemeine tipps bin ich ebenfalls dankbar.

ich frag halt so doof, da wir bei unserer tochter vieles gekauft hatten, was wir dann doch nicht benötigt hatten.
05/21 (40+2) 🩷 L
07/23 (35+4) 🩵🩷 E + T

sonrie
Urgestein
Beiträge: 11461
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Was braucht es bei Zwillingen?

Beitrag von sonrie »

Gratuliere!!
Niemand "muss" getrennt schlafen, warum auch? Wasihr genau bruacht und wer wie und wo am besten schläft wirst du dann herausfinden wenn die Kinder da sind - man weiss im Voraus nicht was die Kinder wollen.
Wir hatten statt eines Beistellbetts ein Gitterbett ohne seitenteil neben meinem Bett (für beide) und ein normales Dondolo für ein Kind, in dem sie dann anfangs zu zweit lagen, später mochte nur noch einer meiner Söhne da drin liegen.
Dazu ein Zwillingswagen (mountainbuggy Duet) welcher recht schmal war. Das wars an Babyausstattung für zwillinge .... die Grosse war bei der Geburt 2.5J und Wickeltisch etc. war noch vorhanden.
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Benutzeravatar
Moreen
Posting Freak
Beiträge: 3578
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Was braucht es bei Zwillingen?

Beitrag von Moreen »

Liebe Mama21, herzlichen Glückwunsch zu deiner Zwillings-Schwangerschaft

Auch bei uns war es damals so: Wir hatten bereits ein Kind (damals knapp 3-jährig) und wünschten uns ein Geschwisterchen. Ich erinnere mich noch sehr genau an den Moment, als ich erfuhr, dass wir Zwillinge erwarten. Das war ein echtes Wechselbad der Gefühle; einerseits war ich mega happy, dass ich mit Zwillingen schwanger war, andererseits war ich total überfordert beim Gedanken daran, bald 3-fach Mama zu sein (das ist inzwischen 18 Jahre her).

Ich mag mich noch gut an den Abend vor dem ersten Ultraschall erinnern: Mein Mann fragte fast wie beiläufig: "Du, was brauchen wir eigentlich noch an Dingen fürs zweite Kind?" worauf ich antwortete: "Wir brauchen nichts, wir haben alles..."

Nach der Ultraschalluntersuchung am nächsten Tag rief ich meinen Mann an und sagte: "Du, wir brauchen so ziemlich viel neu - da haben es sich zwei Persönchen in meinem Bauch gemütlich gemacht" :mrgreen:

Wir konnten unseren "Einlings-Kinderwagen" zum Glück gut verkaufen und haben einen Zwillings-Kinderwagen (Hartan) gekauft. Auch brauchten wir ein zweites Bettchen, eine zweite Schale (Maxi Cosi) und - last but not least - ein neues Auto :oops: . Mit drei Kindern war unser damaliges Auto zu klein; wir entschieden uns dann für einen Van mit Schiebetüren.

Für unseren Erstgeborenen hatten wir damals einen Bollerwagen, welcher ziemlich viel Liegefläche bot. Diesen haben wir behalten und anfangs die Zwillinge darin schlafen gelegt. Dies ging jedoch nur ein paar Tage gut - die Beiden haben sich bald einmal gegenseitig die Gesichtchen zerkratzt :( . So haben wir unsere Zwillinge dann umquartiert in ihre Babybettchen - separat, aber im gleichen Zimmer und die Bettchen ganz nahe aneinander gestellt. Es war uns wichtig, dass die Beiden sich immer spüren konnten, waren sie doch immerhin 37 Wochen gemeinsam in Mamas Bauch.

Ich wünsche dir von Herzen eine gute, problemlose Schwangerschaft und alles Liebe für euch...
In Ruhe gelassen werden ist gut.
Durch Ruhe «gelassen werden» ist besser.

Mama21
Member
Beiträge: 394
Registriert: So 15. Nov 2020, 11:58
Geschlecht: weiblich

Re: Was braucht es bei Zwillingen?

Beitrag von Mama21 »

Vielen lieben dank euch zwei bereits für die gratulation und die wertvollen tipps 🥰

@moreen
joah lustigerweise hatte ich es eben innerlich im gespür, dass es zwillinge sind 🙈 hatte es schon 1-2 wochen vor dem ultraschall meiner schwägerin gesagt, dass ich dieses gefühl habe, da alles an symptome umweites intensiver waren als bei meiner tochter 😅 auch der ärztin sagte ich vor dem hinsetzen "bitte keine zwillinge" 🙈 und dann sah ichs. hab dann erstmal recht geweint... aber nun eine woche später habe ich mich an den gedanken gewöhnt und freue mich nun auch drauf 🥰
05/21 (40+2) 🩷 L
07/23 (35+4) 🩵🩷 E + T

Benutzeravatar
Caledonia
Member
Beiträge: 369
Registriert: Di 9. Jun 2015, 07:29
Geschlecht: weiblich

Re: Was braucht es bei Zwillingen?

Beitrag von Caledonia »

Herzliche Gratulation zu den Zwillingen!!!

Wir brauchten materialmässig auch gar nicht so viel mehr als bei den Einlingen. Nötig waren bei uns ein Zwillingswagen und eine zweite Trage bzw. Tragetuch, so dass die Babys gleichzeitig von zwei Personen oder Tandem getragen werden können.

Wir haben an unser Doppelbett ein normal grosses Gitterbett mit einer Seite offen hingestellt. Viele Monate war es nur als Nachttisch für mich im Einsatz, die Babys waren bei uns im Bett, eines links und eines rechts von mir, sodass sie bei Bedarf auch in der Nacht gleichzeitig gestillt werden konnten. Ab ca 4 Monaten schlief dann das Baby, das durchschläft, im Gitterbett, das andere immer noch in meinem Bett.

Benutzeravatar
harmony
Vielschreiberin
Beiträge: 1495
Registriert: Do 26. Jan 2012, 15:35
Geschlecht: weiblich

Re: Was braucht es bei Zwillingen?

Beitrag von harmony »

wir waren letzten Frühling in der selben Situation - wollten ein 2. Kind, nicht 2 Kind :D .... die Anschaffungen waren dann auch eher grundsätzlich, als Zwillingsspezifisch. Neues Auto, neues Wohnmobil, etc.
Wir haben "nur" eine 2. Babyschale, einen Zwillingswagen (Bugaboo donkey duo) und mehr Klamotten, auch weil der 1. eher ein Sommerkind war und die Twins ET 11/22 hätten gehabt.
Wir haben ein 60*120 Ikea Babybett zum Beistellbett umfunktioniert, im echten Leben schläft aber nur 1 drin und die andere bei mir im Bett.
Ah eine Minimonkey Trage habe ich noch, aber die taugt mir nicht so
4 Jahren Kiwu, Endo Level II :arrow: 05/2018 & Doppelpack 10/2022

Antworten