Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Die Zeit des Erwachsenwerdens

Moderator: Züri Mami

Antworten
Benutzeravatar
Fröhseli
Member
Beiträge: 157
Registriert: Di 12. Feb 2008, 21:04
Wohnort: Region Zürich

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von Fröhseli »

Libli hat geschrieben: Mi 22. Jun 2022, 15:00 Und wie lautet die Entscheidung? Ich würde übrigens den Lehrer aktiv nochmals kontaktieren falls du Bedarf hast es zu besprechen, nocht warten bis er es tut. Kann gut sein dass er sich denkt, dass er ja mit der Tochter gesprochen hat, das reiche.
Wir werden sie nicht ins Lager schicken. Ausser sie hätte kurzfristig einen Sinneswandel. ;-)

Ich mag irgendwie gar nicht mehr beim Lehrer nachhaken. Warte jetzt noch mal ein wenig ab. Es sind ja noch einige Eckdaten nicht bekannt.
Grossi Muus - 2008 und es chliises Sterndli im Herze - 16.05.2011

Benutzeravatar
Helena
Foren-Queen
Beiträge: 7382
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von Helena »

Sag mal, wir reagiert denn die Klasse darauf? Ein 13.5 Jähriges, welches ein Lager verweigert ist ja schon sehr sehr selten. Und ja doch heikel, dass dann andere Kids finden, sie hätten auch keine Lust? Wie kommuniziert die Schule das?

Sternli05
Wohnt hier
Beiträge: 4397
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von Sternli05 »

Helena
Ich kann nur von uns sprechen. Mein Sohn verweigert auch immer wieder. Geht mit ins Skilager, geht aber nicht auf die Ski z.B. für die Klasse war das irgendwie nie Thema, sagen auch die Lehrer.

Benutzeravatar
Fröhseli
Member
Beiträge: 157
Registriert: Di 12. Feb 2008, 21:04
Wohnort: Region Zürich

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von Fröhseli »

Jetzt habe ich gerade mit der Schulleiterin gesprochen. Sie meinte also auch, dass der Lagerort für Heimwehkinder nicht geeignet sei und es wohl besser sei, wenn meine Tochter nicht mit ins Lager gehen werde.
Grossi Muus - 2008 und es chliises Sterndli im Herze - 16.05.2011

jupi2000
Forumjunkie
Beiträge: 6898
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von jupi2000 »

Fröhseli hat geschrieben: Fr 24. Jun 2022, 12:00 Jetzt habe ich gerade mit der Schulleiterin gesprochen. Sie meinte also auch, dass der Lagerort für Heimwehkinder nicht geeignet sei und es wohl besser sei, wenn meine Tochter nicht mit ins Lager gehen werde.
Dann sucht sich die Schulleiterin fürs nächste Lager ja hoffentlich eine geeignetere Unterkunft aus. Deine Tochter ist bestimmt nicht das erste Kind mit Heimweh.

Benutzeravatar
Papa68
Stammgast
Beiträge: 2294
Registriert: Do 4. Feb 2010, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von Papa68 »

Was macht ein Kind, das nicht mit ins Lager geht? Ich habe auch einen Kandidaten, allerdings vergehen noch zwei Jahre bis zum Lager, da kann sich noch was tun.
SCHWEIGEN IST GOLD.
ES SEI DENN, DU HAST KINDER. DANN IST SCHWEIGEN VERDÄCHTIG!

Benutzeravatar
Helena
Foren-Queen
Beiträge: 7382
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von Helena »

Das geht normalerweise dann normal zur Schule in einer Parallelklasse oder einer andern Klasse.

Benutzeravatar
Fröhseli
Member
Beiträge: 157
Registriert: Di 12. Feb 2008, 21:04
Wohnort: Region Zürich

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von Fröhseli »

Helena hat geschrieben: Do 23. Jun 2022, 16:56 Sag mal, wir reagiert denn die Klasse darauf? Ein 13.5 Jähriges, welches ein Lager verweigert ist ja schon sehr sehr selten. Und ja doch heikel, dass dann andere Kids finden, sie hätten auch keine Lust? Wie kommuniziert die Schule das?
Die Schulleiterin meinte noch, dass es nicht schlecht wäre wenn wir ein Arztzeugnis hätten. So könnte meine Tochter einfach sagen, dass sie aus medizinischen Gründen nicht ins Lager käme. So wäre es für alle am einfachsten. Es wäre für sie aber auch ohne Arztzeugnis okay.
Grossi Muus - 2008 und es chliises Sterndli im Herze - 16.05.2011

Benutzeravatar
Fröhseli
Member
Beiträge: 157
Registriert: Di 12. Feb 2008, 21:04
Wohnort: Region Zürich

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von Fröhseli »

Papa68 hat geschrieben: Fr 24. Jun 2022, 13:57 Was macht ein Kind, das nicht mit ins Lager geht? Ich habe auch einen Kandidaten, allerdings vergehen noch zwei Jahre bis zum Lager, da kann sich noch was tun.
Normalerweise gehen "diese" Kinder in eine andere Schulklasse.

Bei uns ist es jetzt so, dass die ganze Schule in dieser Woche weg ist. Darum bleibt meine Tochter wohl einfach daheim.
Ich werde mit ihr aber einen "Arbeits-Plan" aufstellen. Sie wird sicher etwas mehr im Haushalt helfen müssen und das Handy wird auch abgegeben. Einfach nur rum hängen ist dann also doch nicht.
Grossi Muus - 2008 und es chliises Sterndli im Herze - 16.05.2011

Benutzeravatar
Fröhseli
Member
Beiträge: 157
Registriert: Di 12. Feb 2008, 21:04
Wohnort: Region Zürich

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von Fröhseli »

Papa68 hat geschrieben: Fr 24. Jun 2022, 13:57 Was macht ein Kind, das nicht mit ins Lager geht? Ich habe auch einen Kandidaten, allerdings vergehen noch zwei Jahre bis zum Lager, da kann sich noch was tun.
In 2 Jahren kann noch viel passieren. Und wenn die Klasse und die Lehrperson stimmen dann würde ich es auf jeden Fall versuchen.
Meine Tochter war ja auch schon mal in einem Lager. Da hatte sie auch Heimweh. Die Grosseltern waren aber in der Nähe "stationiert" und die Lehrperson hat meine Tochter gut aufgefangen.

Dieses mal ist es wirklich einfach zu abgelegen. Da kann kein "Rettungsanker positioniert werden". Das hat selbst die Schulleiterin gesagt.
Grossi Muus - 2008 und es chliises Sterndli im Herze - 16.05.2011

Benutzeravatar
Fröhseli
Member
Beiträge: 157
Registriert: Di 12. Feb 2008, 21:04
Wohnort: Region Zürich

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von Fröhseli »

jupi2000 hat geschrieben: Fr 24. Jun 2022, 13:19
Fröhseli hat geschrieben: Fr 24. Jun 2022, 12:00 Jetzt habe ich gerade mit der Schulleiterin gesprochen. Sie meinte also auch, dass der Lagerort für Heimwehkinder nicht geeignet sei und es wohl besser sei, wenn meine Tochter nicht mit ins Lager gehen werde.
Dann sucht sich die Schulleiterin fürs nächste Lager ja hoffentlich eine geeignetere Unterkunft aus. Deine Tochter ist bestimmt nicht das erste Kind mit Heimweh.
Das hoffe ich auch. Und auch die Schulleiterin hat gesagt, dass man für's nächste Lager darauf wohl etwas achten werde.
Grossi Muus - 2008 und es chliises Sterndli im Herze - 16.05.2011

jupi2000
Forumjunkie
Beiträge: 6898
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von jupi2000 »

Bei uns war es auch so, dass diese Kinder dann in einer anderen Klasse Unterricht hatten.

Benutzeravatar
Petite Souris
Member
Beiträge: 457
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 11:56
Geschlecht: weiblich

Re: Klassenlager / Teeny kann nicht auswärts schlafen

Beitrag von Petite Souris »

Bei uns ist die ganze Schule im Lager, SuS die nicht mitgehen können/dürfen werden von einer LP betreut und müssen selbstständig an ihren Aufgaben arbeiten.
Ich finde es toll Fröhseli, dass du mit deiner Tochter einen Arbeitsplan erarbeitest.

Antworten