Stuhlgang bei vollgestilltem Baby

Hier können sich junge Eltern gegenseitig helfen.

Moderator: stella

Antworten
Vanessa87
Member
Beiträge: 145
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 14:37
Geschlecht: weiblich

Stuhlgang bei vollgestilltem Baby

Beitrag von Vanessa87 »

Hallo Zusammen

Also unser Kleiner ist nun bald 7 Monate und wird noch voll gestillt da er kein Interesse am Essen zeigt.
Nun bis am 18.12.21 hatte er täglich stuhlgang und das 1-3mal.
Und plötzlich länger nicht mehr, am 25.12. dann die volle Ladung😂 und jetzt wieder nichts.
Er furzt aber ständig und es riecht echt übel🙈

Kennt das Jemand? Ist das noch normal?

Vielen Dank schon mal
Liebe Grüsse
Vanessa

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 897
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Stuhlgang bei vollgestilltem Baby

Beitrag von Engeli88 »

Kenne ich vom Grossen. Und er war ein Speibaby. Jeder Tag der ohne Kacka verging, kam oben noch mehr. Er machte nur 1mal in der Woche sein grosses Geschäft.
Mit der Beikost änderte es sich dann wieder.
Das Kotzen wurde weniger und das Kacka wieder mehr.

Die Kleine ist 3Monate und Kackt aktuell täglich, zum teil mehrmals. Und ist auch ein kleiner Kotzmeister. :lol:
September 2014 üsere Lusbueb 🧑
September 2021 üsers Meitli 👶

Februar 2018 eis Sternli im Herz und Mai 2019 eis Engeli im Herz ⭐👼💗

Mialania
Vielschreiberin
Beiträge: 1529
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Stuhlgang bei vollgestilltem Baby

Beitrag von Mialania »

Das hatten wir manchmal auch. Bin mir nicht mehr sicher, aber bis etwa zehn Tage sei es normal. Mich haben eher die Farben verunsichert, vor allem wenn es dann so gras grün wurde, als hätte er pürierten Spinat in der Windel. Aber auch das sei normal gewesen.

Vanessa87
Member
Beiträge: 145
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 14:37
Geschlecht: weiblich

Re: Stuhlgang bei vollgestilltem Baby

Beitrag von Vanessa87 »

Danke für Eure Antworten. Dann warte ich mal noch ab.
Bei der Grossen kenne ich es gar nicht, nur jetzt mit 3 Jahren 🙈

Aber wenn nach 10 Tagen nichts kommt mal am KiA nachfragen? Oder habt ihr da was gemacht?

Mialania
Vielschreiberin
Beiträge: 1529
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Stuhlgang bei vollgestilltem Baby

Beitrag von Mialania »

Also, wenn ich gemerkt habe, dass es ihn plagt, dann gab es Bauchmassage und Velo fahren und Beine anwinkeln. Aber normalerweise kam es vor Ablauf der zehn Tage und entweder ein riesiges Gagi oder mehrere Kleine.

Es heisst, sie verwerten die Muttermilch ohne Stuhlgang sehr gut.

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 413
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: Stuhlgang bei vollgestilltem Baby

Beitrag von reina »

Ich hoffe, mittlerweile ist die Ladung gekommen :)

Uns wurde am Anfang gesagt, von mehrmals pro Tag bis alle 10 Tage einmal sei normal bei einem vollgestillten Baby, solange es das Kind nicht stört. Ansonsten haben wir auch den Bauch massiert, ein Kirschkernsäckchen auf den Bauch gelegt (achtung nur lauwarm machen!) oder was bei meinem Sohn immer super geklappt hat: Fussreflexzonen-Massage. Kann man ganz einfach auch als Eltern machen, einen gewissen Punkt an der Fusssohle massieren, die den Darm anregt.
Kleines Wunder - November 2019 <3

Antworten