Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: conny85

Antworten
Benutzeravatar
ChrisBern
Stammgast
Beiträge: 2856
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von ChrisBern »

Oh je tröpfli, das tut mir wirklich leid! Da ärgert man sich ja endlos. So Idioten! Gut, dass ihr da bald raus seid. Ich finde es unglaublich unangenehm, wenn man sich gefühlt in der eigenen Wohnung nicht frei bewegen kann...

Joeyita
Senior Member
Beiträge: 874
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 10:28

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Joeyita »

jupi2000 hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 11:25 Joeyita, da nehmt ihr extra Rücksicht und dann das.

Meine Freundin hat jeweils ihre Wäsche draussen am Stewi aufgehängt. Da sagt ihre Nachbarin zu ihr, sie dürfe Unterhosen nicht ans äusserste Seil hängen, wo es alle sehen. Unterwäsche gehört in die Mitte der Wäschespinne. Ja sicher.... :lol: :shock:
Jesses. Das erinnert mich an einen Vorfall vor Jaaahren, als wir auch noch in einer Mietswohnung gewohnt haben. Der Wohnblock wurde hauptsächlich von Senioren bewohnt, die ca. 3 Unterhosen pro Wochen gewaschen haben. Als ich mir einmal erlaubt habe, an einem Wäscheständer, der noch halb leer war, unsere Unterwäsche aufzuhängen (wohlgemerkt keine Reizwäsche), kam eine Nachbarin total schockiert klingeln, was ich mir eigentlich erlaube, das ginge ihr doch also nun zu weit und würde ihre persönliche Grenze übertreten (dass mein Unterhösli neben ihrer Socke hängt) :shock:
Stolzes Buebemami - November 2015 und März 2018

jupi2000
Forumjunkie
Beiträge: 6207
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von jupi2000 »

Joeyita hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 11:53
jupi2000 hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 11:25 Joeyita, da nehmt ihr extra Rücksicht und dann das.

Meine Freundin hat jeweils ihre Wäsche draussen am Stewi aufgehängt. Da sagt ihre Nachbarin zu ihr, sie dürfe Unterhosen nicht ans äusserste Seil hängen, wo es alle sehen. Unterwäsche gehört in die Mitte der Wäschespinne. Ja sicher.... :lol: :shock:
Jesses. Das erinnert mich an einen Vorfall vor Jaaahren, als wir auch noch in einer Mietswohnung gewohnt haben. Der Wohnblock wurde hauptsächlich von Senioren bewohnt, die ca. 3 Unterhosen pro Wochen gewaschen haben. Als ich mir einmal erlaubt habe, an einem Wäscheständer, der noch halb leer war, unsere Unterwäsche aufzuhängen (wohlgemerkt keine Reizwäsche), kam eine Nachbarin total schockiert klingeln, was ich mir eigentlich erlaube, das ginge ihr doch also nun zu weit und würde ihre persönliche Grenze übertreten (dass mein Unterhösli neben ihrer Socke hängt) :shock:
Zu geil :lol: :lol:

Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3734
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Sternli05 »

Jovita
😂😂😂

Aber meine Tochter besteht auch darauf das ich ihre Unterwäsche innen am Stewi aufhänge damit nicht die ganze Nachbarschaft ihre Unterwäsche sieht.

Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3734
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Sternli05 »

Mialania
Ja klar, was sollst du sonst mit dem Müll machen 😂

Tröpfli83
Member
Beiträge: 327
Registriert: Do 26. Nov 2015, 19:38
Geschlecht: weiblich

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Tröpfli83 »

Mialania hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 11:32 @Tröpfli83
Wissen Eure Nachbarn denn noch nichts von ihrem Glück, Euch bald los zu sein? Ich würde es aber wohl gar nicht sagen 😅

Unsere Nachbarn haben gestern gefragt, ob wir Kehricht verbrennen würden, inkl. Belehrung, wie gefährlich das für Kinder - und auch Erwachsene - sein würde.
Ehm, ja, wir haben die Pellets-Heizung angeworfen und meine Eltern haben das Cheminée noch eingefeuert, weil es echt kalt war. Aber klar, manchmal verbrennen wir noch ein Bitzeli Müll. :roll:
Den besagten Nachbarn von oben haben wir nichts gesagt, da ich finde, das geht die nen Dreck an. Die anderen haben wir alle persönlich informiert. Ich gehe aber davon aus, dass sie es wissen von den anderen. Spätestens seit mein Mann ihnen heute Morgen ein Zettel reingelegt hat: "einmalige Gelegenheit, sucht euch eure Nachbarn selber aus"..auf den eigentlichen Kaufpreis hat er noch 50'000 drauf geschlagen für dieses exclusive Angebot :lol: Wir konnten es uns einfach nicht verkneifen.

Haben auch noch ne Stellungnahme an alle geschrieben und einfach auch ein paar Dinge aufgeklärt...zb der Umgangston von ihnen zu uns, der unter aller Sau war in dem einen Gespräch, dass so auch kein fruchtbares Gespräch stattfinden kann. Hab als Tipp einen Kurs in gewaltfreier Kommunikation empfohlen, den konnte ich mir nicht verkneifen :)

Joeyita
Senior Member
Beiträge: 874
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 10:28

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Joeyita »

Tröpfli83 hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 12:50
Mialania hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 11:32 @Tröpfli83
Wissen Eure Nachbarn denn noch nichts von ihrem Glück, Euch bald los zu sein? Ich würde es aber wohl gar nicht sagen 😅

Unsere Nachbarn haben gestern gefragt, ob wir Kehricht verbrennen würden, inkl. Belehrung, wie gefährlich das für Kinder - und auch Erwachsene - sein würde.
Ehm, ja, wir haben die Pellets-Heizung angeworfen und meine Eltern haben das Cheminée noch eingefeuert, weil es echt kalt war. Aber klar, manchmal verbrennen wir noch ein Bitzeli Müll. :roll:
Den besagten Nachbarn von oben haben wir nichts gesagt, da ich finde, das geht die nen Dreck an. Die anderen haben wir alle persönlich informiert. Ich gehe aber davon aus, dass sie es wissen von den anderen. Spätestens seit mein Mann ihnen heute Morgen ein Zettel reingelegt hat: "einmalige Gelegenheit, sucht euch eure Nachbarn selber aus"..auf den eigentlichen Kaufpreis hat er noch 50'000 drauf geschlagen für dieses exclusive Angebot :lol: Wir konnten es uns einfach nicht verkneifen.

Haben auch noch ne Stellungnahme an alle geschrieben und einfach auch ein paar Dinge aufgeklärt...zb der Umgangston von ihnen zu uns, der unter aller Sau war in dem einen Gespräch, dass so auch kein fruchtbares Gespräch stattfinden kann. Hab als Tipp einen Kurs in gewaltfreier Kommunikation empfohlen, den konnte ich mir nicht verkneifen :)
Zu geil, ich feier euch!! :lol:
Stolzes Buebemami - November 2015 und März 2018

Mialania
Vielschreiberin
Beiträge: 1310
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Mialania »

Ich habe früher meine Unterwäsche auch immer innen aufgehängt. Mittlerweile tumblere ich sie lieber.

@Sternli05
Ja, also sorry. Die spinnt doch. Dann wurde sie noch von ihrem Mann geschickt. Wir haben diese Heizung und das Cheminée wohl länger, als die da wohnen und jetzt ist es plötzlich ein Problem?
Der Müll verbrenn Witz ist mittlerweile der Running Gag bei uns.
Einmal war ich draussen, als sie mich ansprach, dass unser Müllsack noch an der Strasse steht und ich so, ja, die Müllabfuhr ist gerade auf der anderen Seite nach hinten gefahren, ausser, ich habe sie verpasst und nicht gesehen, wie sie schon wieder bei hns vorbei sind? Lacht die so doof und meint, ja, die erteilen einem ja immer eine Lehre, wenn die das stehen lassen, gell. Geht dann noch extra auf die Strasse schauen, ob auf unserer Seite noch Müllsäcke stehen.
Item, die Müllabfuhr kam dann und nahm unseren Sack anstandslos mit.
Vielleicht denken die, dass wir im Winter da alles in die Heizung rein schmeissen, keine Ahnung.

@Tröpfli83
Das klingt ja gar nicht passiv aggressiv :lol:

Ich hoffe, die Zeit geht für Euch schnell vorbei und die anderen halten bis zu Eurem Umzug die Klappe.
Eigentlich sind solche Leute ja arme Menschen, aber in solchen Situationen hält sich mein Mitleid auch stark in Grenzen.

5erpack
Posting Freak
Beiträge: 3223
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von 5erpack »

Tröpfli83 hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 12:50
Mialania hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 11:32 @Tröpfli83
Wissen Eure Nachbarn denn noch nichts von ihrem Glück, Euch bald los zu sein? Ich würde es aber wohl gar nicht sagen 😅

Unsere Nachbarn haben gestern gefragt, ob wir Kehricht verbrennen würden, inkl. Belehrung, wie gefährlich das für Kinder - und auch Erwachsene - sein würde.
Ehm, ja, wir haben die Pellets-Heizung angeworfen und meine Eltern haben das Cheminée noch eingefeuert, weil es echt kalt war. Aber klar, manchmal verbrennen wir noch ein Bitzeli Müll. :roll:
Den besagten Nachbarn von oben haben wir nichts gesagt, da ich finde, das geht die nen Dreck an. Die anderen haben wir alle persönlich informiert. Ich gehe aber davon aus, dass sie es wissen von den anderen. Spätestens seit mein Mann ihnen heute Morgen ein Zettel reingelegt hat: "einmalige Gelegenheit, sucht euch eure Nachbarn selber aus"..auf den eigentlichen Kaufpreis hat er noch 50'000 drauf geschlagen für dieses exclusive Angebot :lol: Wir konnten es uns einfach nicht verkneifen.

Haben auch noch ne Stellungnahme an alle geschrieben und einfach auch ein paar Dinge aufgeklärt...zb der Umgangston von ihnen zu uns, der unter aller Sau war in dem einen Gespräch, dass so auch kein fruchtbares Gespräch stattfinden kann. Hab als Tipp einen Kurs in gewaltfreier Kommunikation empfohlen, den konnte ich mir nicht verkneifen :)
Hahaha zu geil!
Gratuliere zum Haus!!
wenn ich wieder einmal Vorurteile habe, mache ich die Augen zu und denke mit meinem Herzen ♥️

Tröpfli83
Member
Beiträge: 327
Registriert: Do 26. Nov 2015, 19:38
Geschlecht: weiblich

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Tröpfli83 »

Mialania hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 13:40 Ich habe früher meine Unterwäsche auch immer innen aufgehängt. Mittlerweile tumblere ich sie lieber.

@Sternli05
Ja, also sorry. Die spinnt doch. Dann wurde sie noch von ihrem Mann geschickt. Wir haben diese Heizung und das Cheminée wohl länger, als die da wohnen und jetzt ist es plötzlich ein Problem?
Der Müll verbrenn Witz ist mittlerweile der Running Gag bei uns.
Einmal war ich draussen, als sie mich ansprach, dass unser Müllsack noch an der Strasse steht und ich so, ja, die Müllabfuhr ist gerade auf der anderen Seite nach hinten gefahren, ausser, ich habe sie verpasst und nicht gesehen, wie sie schon wieder bei hns vorbei sind? Lacht die so doof und meint, ja, die erteilen einem ja immer eine Lehre, wenn die das stehen lassen, gell. Geht dann noch extra auf die Strasse schauen, ob auf unserer Seite noch Müllsäcke stehen.
Item, die Müllabfuhr kam dann und nahm unseren Sack anstandslos mit.
Vielleicht denken die, dass wir im Winter da alles in die Heizung rein schmeissen, keine Ahnung.

@Tröpfli83
Das klingt ja gar nicht passiv aggressiv :lol:

Ich hoffe, die Zeit geht für Euch schnell vorbei und die anderen halten bis zu Eurem Umzug die Klappe.
Eigentlich sind solche Leute ja arme Menschen, aber in solchen Situationen hält sich mein Mitleid auch stark in Grenzen.
Haha, gestern wars noch sehr aktiv aggressiv, heute nur noch passiv. Gestern wäre ich am liebsten grad nach oben gestürmt und hätte denen meine Meinung gegeigt.

Ich habe im Brief auch geschrieben, dass ich enttäuscht bin über solches Verhalten. Sie hätten schliesslich alle mal kleine Kinder gehabt, die bestimmt nicht anders waren und das die Zeit eh schon sehr streng ist mit kleinen Kindern, da brauche es nicht noch solche Dinge oben drauf. Vielleicht hat der Eine oder andere etwas Einsicht und wenn nicht, auch egal jetzt

jupi2000
Forumjunkie
Beiträge: 6207
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von jupi2000 »

Tröpfli
Ich finde das gut mit dem Brief. So hast du ihnen nun deine Meinung mitgeteilt und bei ihnen "deponiert". Was sie damit machen ist ihre Sache aber ändern werden sich solche Menschen nicht. Mir tut schon die nächste Familie leid, die dort einzieht. Jetzt kannst du es hoffentlich ruhen lassen und dich voll und ganz auf dein neues zuhause freuen!
Wann könnt ihr einziehen?

Tröpfli83
Member
Beiträge: 327
Registriert: Do 26. Nov 2015, 19:38
Geschlecht: weiblich

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Tröpfli83 »

@jupi: 1.4 wenn alles klappt. Die Zeit wird schnell rum gehen und da die Streitpartei in der Attika mit direktem Liftzugang wohnt, sehen wir die eh höchstens alle paar Wochen.

Mialania
Vielschreiberin
Beiträge: 1310
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Mialania »

@Tröpfli83
Ja, das kenne ich auch, am liebsten hin stürmen und Dampf ablassen. Würde meinem Gemüt sicher auch gut tun.

Ich hoffe, die nächsten Bewohner passen in ihr Schema.

Ist für Euch ja jetzt kein halbes Jahr mehr, bis dahin, evtl. könnt Ihr ja schon früher einziehen, wer weiss. Und dann müsst Ihr ja noch packen und und und.

Zum Thema: nachdem die letzten Tage beide Kinde ultra mühsam waren, war der Grosse am Nachmittag mit meinem Vater draussen, der Kleine konnte seine Mittagsschläfe der letzten Tage nachholen und ist abends immer noch mühsam. Der Grosse kommt auch nicht ausgepowert von einem echt langen Spaziergang nach Hause. Und vorhin knallt er mit der Nase vom Sofa aufs Pikler Dreieck.
So Blut Sachen sind dann mein Ding, weil mein Mann kein Blut sehen kann und mir zu nervös wird.
Na ja, ich hoffe, das wird wieder. Die Blutung hat erst später eingesetzt und es kam ein rechtes Stück Koagel. Kühlen und Blut weg wischen darf ich natürlich nicht.

Benutzeravatar
Moreen
Stammgast
Beiträge: 2700
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Moreen »

Ich nerve mich gerade, weil mein Sohn - unaufgefordert (!!!) - ein Covid-Testpaket mit 5 Gratistests zugeschickt bekommen hat! Jetzt muss ich mich darum bemühen, eine Rücksendeadresse anzufordern und das Paket an den Absender zurückzusenden. Tue ich das nicht, bezahle ich für etwas, was ich gar nie bestellt habe :evil:

Hat jemand von euch auch ein solches Set zugestellt bekommen?
«Der Wert eines Menschen besteht nicht darin, was er leistet,
sondern in dem, was er ist.»

5erpack
Posting Freak
Beiträge: 3223
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von 5erpack »

Nein!
Aber du darfst doch unaufgeforderte Post behalten und musst nix zahlen?
Du musst nicht mal was zurück senden.
Auffordern das man es bitte abholen könne, da nie was bestellt!
Oder hat Sohn doch bestellt nur weisst du nix davon?
wenn ich wieder einmal Vorurteile habe, mache ich die Augen zu und denke mit meinem Herzen ♥️

Benutzeravatar
Moreen
Stammgast
Beiträge: 2700
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Moreen »

@5erpack, nein, mein Sohn hat definitiv keine Tests bestellt; er ist kein Test-Junkie :lol: . Und doch, man muss sie zurücksenden, sonst bezahlt entweder der Bund oder ich (oder meine Krankenkasse). Ich habe übrigens gerade einen Video-Beitrag auf 20Minuten gesehen; offenbar sind wir tatsächlich nicht die einzigen, die ein solches Set zugestellt bekommen haben. Da wollte sich offenbar ein Apotheker zusätzlich daran bereichern :roll: . Ich musste mit meinen beiden Zwillingen im September zum Test, weil sie an einen Event eingeladen waren, wo Zertifikatspflicht herrschte. So wie es scheint, hat der Lieferant der Tests unsere Daten missbraucht, um uns ein solches Set zukommen zu lassen...
«Der Wert eines Menschen besteht nicht darin, was er leistet,
sondern in dem, was er ist.»

5erpack
Posting Freak
Beiträge: 3223
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von 5erpack »

Autsch!
Mir kam einfach der Gedanke weil vor einer Woche war ein packet im Kasten und erst im Nachhinein hat mich Sohn informiert das der Papa und er 3D Drucker Material bestellt hatten.
Hast du denn jetzt die Adresse?
Ich würd grad „ Empfänger zahlt Porto“ drauf machen.
Geht ja gar nicht!
wenn ich wieder einmal Vorurteile habe, mache ich die Augen zu und denke mit meinem Herzen ♥️

Benutzeravatar
Moreen
Stammgast
Beiträge: 2700
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Moreen »

Wenn meine Jungs was bestellen, informieren sie mich - mit der zusätzlichen Aufforderung, ihnen doch bitte umgehend Bescheid zu geben, sobald das Paket eingetroffen ist :mrgreen:

Ich habe die Rücksendeadresse jetzt angefordert; sollte diese nicht als Geschäftsantwortsendung ausgestellt sein, werde ich vermerken, dass der Empfänger das Porto bezahlt.

...und: ich habe denen (Rosengarten Apotheke AG) bei "Bemerkungen" noch ein paar "nette" Zeilen hinterlassen :twisted:
«Der Wert eines Menschen besteht nicht darin, was er leistet,
sondern in dem, was er ist.»

jupi2000
Forumjunkie
Beiträge: 6207
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von jupi2000 »

Unbestellte Ware muss man weder bezahlen noch zurückschicken.


Handelt es sich aber um einen offensichtlichen Irrtum, sollte man auf Kosten des Absenders das Paket zurücksenden. So habe ich das im Kopf, kam doch mal im Kassensturz.

Ich bekam mal ein unbestelltes Päckli mit ziemlich Wertvollem Inhalt. Habe die Firma dann kontaktiert und die Sache erklärt. Konnte das Paket zurückschicken, auf ihre Kosten natürlich. Der Chef hat sich sehr darüber gefreut, dass ich die Sachen zurückgegeben habe und hat mir noch ein kleines Dankeschön geschickt.

Aber eben, die Coronatests würde ich behalten. Ob ich sie nun brauche oder nicht.

Benutzeravatar
Moreen
Stammgast
Beiträge: 2700
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Nerven, nervig, am nervigsten...hier geht's weiter

Beitrag von Moreen »

@jupi2000, nein, ich behalte die Tests definitiv nicht; wir haben noch vorrätig. Zudem sind wir bald allesamt vollständig geimpft (bei einem fehlt noch die 2. Dosis), also werden wir auch die vorrätigen Tests kaum noch brauchen. Und wenn ich sie behalte, bezahlt irgendwer dafür; entweder wir, die Krankenkasse oder der Bund ...
«Der Wert eines Menschen besteht nicht darin, was er leistet,
sondern in dem, was er ist.»

Antworten