Griechenland Ferien mit einem 2 Jährigen

Allgemeine Themen ab dem 2. Lebensjahr

Moderator: conny85

Antworten
Cory
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: So 28. Jul 2019, 08:18
Geschlecht: weiblich

Griechenland Ferien mit einem 2 Jährigen

Beitrag von Cory »

Hallo liebe Mamis und Papis :D

Mein Mann, mein Sohn und ich würden gerne im Herbst mit meiner Mutter nach Griechenland in die Ferien (wenn es denn Corona zulässt). Kreta oder Zakynthos wäre nett.
Unser Sohn schläft am Mittag immer relativ lange und das Nickerchen ist ihm und uns sehr wichtig. Daher wären wir auf ein Hotel mit Zimmer in reichweite einer Terrasse/Pool, einem Bungalow mit 2 Zimmern oder ähnliches angewiesen. So dass wir ihn auch am Abend ins Bett legen könnten und selber noch etwas draussen sein könnten. Wie macht ihr das mit euren kleinen? Oder weiss jmd ein Hotel in Griechenland welches so etwas anbietet?

Herzlichen Dank für Eure Tipps.

Melia
Member
Beiträge: 199
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 20:21
Geschlecht: weiblich

Re: Griechenland Ferien mit einem 2 Jährigen

Beitrag von Melia »

Wir fahren im Sommer mit unseren Kindern und Mutter/Schwiegermutter nach Griechenland. Unser kleinster (1.5) schläft am Mittag auch noch. Wir haben ein Haus mit Pool direkt am Strand gemietet, das finde ich mit so kleinen Kindern am angenehmsten. Wir passen unseren Rhythmus auch meistens dem Baby an, so dass wir morgens zum Strand gehen oder einen Ausflug machen und dann für den Mittagsschlaf des Kleinen zurück sind. Während er schläft, sind wir dann im Haus/Garten und können den Pool nutzen und am späteren Nachmittag, wenn er wieder wach ist, kann man nochmal an den Strand oder sonst etwas unternehmen. Bei Tagesausflügen schläft er aber auch gut im Buggy. Wir hatten früher auch schon Unterkünfte, die weiter weg waren vom Strand. Da haben wir die Kinder dann auch mal am Strand schlafen lassen.

Ich würde auch auf jeden Fall schauen, dass ihr eine Terrasse, einen Balkon oder einen Garten habt, wo ihr sein könnt, wenn der Kleine tagsüber schläft. Abends kommt es ein bisschen auf das Klima/Wetter an. Wenn es abends schon etwas frisch wird, wäre ein zweites Zimmer (oder ein Bungalow/Haus mit mehreren Zimmern) sicher von Vorteil. Wir hatten auch schon nur ein Hotelzimmer mit Balkon und waren dann halt einfach immer draussen, wenn die Kinder drinnen geschlafen haben. Wenn es nach Sonnenuntergang kälter wurde, habe ich einfach eine Decke mit nach draussen genommen.

Konkrete Tipps für Unterkünfte hab ich leider nicht, ich war bisher weder auf Kreta noch auf Zakynthos.

Cory
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: So 28. Jul 2019, 08:18
Geschlecht: weiblich

Re: Griechenland Ferien mit einem 2 Jährigen

Beitrag von Cory »

Liebe Melia
Danke für deine Antwort. Wo geht ihr den hin im Sommer? Die Destination ist eigentlich 2. Rangig. Ich kenne halt nur Kreta und Zakynthos und weis dass es da schön ist.

Melia
Member
Beiträge: 199
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 20:21
Geschlecht: weiblich

Re: Griechenland Ferien mit einem 2 Jährigen

Beitrag von Melia »

Wir gehen nach Rhodos. Das passt gut für uns, weil wir neben dem Strandleben auch gerne Ausflüge machen und auch an Kulturellem interessiert sind. Da hat Rhodos einiges zu bieten. Als ich gesucht habe, hatte ich mich aber noch nicht auf eine bestimmte Insel festgelegt. Ich habe einfach im Internet nach Unterkünften in Griechenland gesucht, die möglichst alle unsere Kriterien erfüllen (nah zum Meer, mit Pool, wenn möglich in der Nähe einer Stadt oder eines Dorfs) und hab dann so auf Rhodos etwas passendes gefunden.

Earlybird
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: So 13. Jun 2021, 21:03
Geschlecht: weiblich

Re: Griechenland Ferien mit einem 2 Jährigen

Beitrag von Earlybird »

Hoi Melia

Da wir vor unseren Kindern viel gereist sind. Sind wir auch mit unserem 2 Jährigen gereist. Wir waren in Amerika und der Karibik. Ich würde mich auf nicht-den-gleichen-Rhythmus-wie-im-Alltag einstellen. Oft schlafen sie anderst als zu Hause (Hitze, andere Schlafumgebung, anderes Essen etc.). Unser Sohn hat oft im Buggy seinen Mittagsschlaf gehalten. Bereite dich gut vor bzgl Packen. Man braucht viele Utensilien. Gut ist wenn du ein Hotel in der Nähe von Läden hast. Im Falle der Fälle. Packe ins Handgepäck alles nötige ein wie Wechselkleider und genug Essen:-)

Ich könnte dir noch viele Tipps geben. :-)
Lg

Benutzeravatar
Papa68
Vielschreiberin
Beiträge: 1833
Registriert: Do 4. Feb 2010, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: Griechenland Ferien mit einem 2 Jährigen

Beitrag von Papa68 »

Wir waren oft auf Kos. Hatten immer zwei Zimmer und Balkon. Manchmal hat das Kind auch am Strand auf einer Liege geschlafen, oder eben im Kinderwagen. Bei uns war es aber schwierig, weil es immer irgendwie lärmig war. Sei das vergnügte Leute am Pool, eine Animation oder nachts betrunkene Hotelgäste, die sich einen Dreck um andere Gäste scheren. Nun, solche kann es leider überall haben.
Wenn du dir das Hotel mal anschauen möchtest, sende ich dir einen Link.
SCHWEIGEN IST GOLD.
ES SEI DENN, DU HAST KINDER. DANN IST SCHWEIGEN VERDÄCHTIG!

Antworten