November Baby 2021

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Antworten
E-C1985
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mi 24. Mär 2021, 18:37
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von E-C1985 »

@Erdnuss
Ich würde auch Kontakt mit deiner FA aufnehmen🍀. Ich nehme Utrogestan vaginal ein, habe jedoch keine Blutungen.
Hast du denn auch krämpfe oder keinerlei Schmerzen?

Seeblume
Member
Beiträge: 197
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 10:16
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Seeblume »

Hallo ihr lieben
Es ist ein Wunder, mein kleines Würmchen ist 5.5mm gross, 6W4t alt und das Herzchen schlägt! Ich bin gerade total aus dem Häuschen!!!

Seeblume
Member
Beiträge: 197
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 10:16
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Seeblume »

@erdnuss
Ich nehme auch utrogestan200 vaginal ein, weil ich zu Beginn Schmierblutungen hatte.die sind jedoch weg seit der Einnahme
Alles gute, ich drücke dir fest die Daumen, dass alles gut ist!

Benutzeravatar
Doran79
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Sa 20. Apr 2019, 16:38
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Doran79 »

@Seeblume: das sind so schöne Nachrichten. Du glaubst gar nicht wie mich das freut. Manchmal darf man einfach nicht aufgeben. Ich denke fest an euch und drücke die Daumen, dass es sich gut weiterentwickelt!!! :)

Benutzeravatar
Jannlou
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 15:00
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Jannlou »

Hallo zusammen!

@Seeblume: Das sind ja schöne Neuigkeiten! :)

Ich lese schon seit einiger Zeit still mit und habe mich nun dazu entschieden hier auch mitzuschreiben! :)
Ich bin aktuell, wenn ich richtig gerechnet habe, in der 8. Schwangerschaftswoche (7+1) schwanger mit meinem 1. Kind. Für mich eine ganz neue Erfahrung und ich glaub es irgendwie noch nicht so ganz.
Habe meinen ersten Untersuchungstermin am 16.04. und bin schon ganz gespannt! Geburtstermin sollte voraussichtlich ca. der 24.11. sein.
Ich werde im Mai 30 und bin in ZH wohnhaft.
Freue mich auf den Austausch mit euch!

Nitli
Member
Beiträge: 278
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 08:37
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Nitli »

Seeblume ich freue mich riesig für euch!!! So schön 😍 🥳
2015 Prinzessin
2019 *9ssw*

Benutzeravatar
Doran79
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Sa 20. Apr 2019, 16:38
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Doran79 »

@Jannlou: dann sind wird wohl gleich weit. Mein ET ist auch der 24.11. Hab meinen ersten Termin aber erst am 22.4., muss mich also noch länger gedulden.

Benutzeravatar
created
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: Mi 27. Jan 2021, 17:52
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von created »

Seeblume hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 13:57 Hallo ihr lieben
Es ist ein Wunder, mein kleines Würmchen ist 5.5mm gross, 6W4t alt und das Herzchen schlägt! Ich bin gerade total aus dem Häuschen!!!
🥰🥰🥰 So schön! Hoffe du kannst dein Glück jetzt erst einmal richtig geniessen ☺️

Willkommen Jannlou und ❤️liche Gratulation zur SS ☺️

Wir haben die Nachricht inzwischen unseren Eltern erzählt und jetzt wissen es aaalle. Ich war zwar einverstanden, dass sies erzählen...aber... Hab jetzt Angst, dass für meine Mutter eine Welt zusammenbricht, falls was passiert... Wie macht ihr das? Wissen es bei euch inzwischen Freunde/Familie?

Ps: Erdnuss hoffe bei dir kommt alles gut, habe aber gar keine Erfahrung mit diesem Medi...

Azuela
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Fr 26. Mär 2021, 21:38
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Azuela »

@Seeblume ich freue mich mega für dich :D Ich habe die letzten paar Tage öfters an dich gedacht (einfach so kurz zwischendurch) und freue mich jetzt, diese positive Nachricht von dir zu lesen :)

@Jannlou herzlich willkommen :) Ich bin nach eigener Berechnung ebenfalls 7+1, meine App spuckt den 23.11. als Geburtstermin aus.
Mal schauen was die Frauenärztin am Samstag meint.
Ich habe vom Tag der Zeugung gerechnet, da ich den sehr genau wusste, nicht vom Tag der letzten Periode.

@created ich habe es meiner näheren Familie mitgeteilt (da ich ja auch keinen Partner habe und mit irgendwem muss man ja teilen ;D). Ich spreche auch oft mit ihnen darüber, dass ein früher Abort halt möglich ist, auch was, wovor ich Angst habe... Dadurch durfte ich auch schon einige Geschichten von meinen Verwandten hören, die Frühaborte hatten, es wurde ganz selbstverständlich darüber geredet und das fand ich eine schöne Erfahrung. Es ist ein Thema, mit dem wir sehr offen umgehen und dass dadurch auch bekannt ist (Ich kenne Frauen, die wussten absolut nicht, dass sowas möglich und sogar häufig ist, da nie darüber gesprochen wurde :( )

Ich hatte eigentlich auch geplant, ein paar guten Bekannten die Nachricht schon früher zu sagen, da ich kein Fan von den 3 Monaten warten bin (gerade WEIL ich im Falle eines Abgangs darüber reden können muss), aber da es mir ja gerade psychisch nicht so gut geht, ist momentan doch erst die nahe Familie eingeweiht. Wär einfach grad noch ein bisschen viel für mich, mit all den Gratulationen umzugehen ;)

Nitli
Member
Beiträge: 278
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 08:37
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Nitli »

Guten morgen

Erdnuss wie geht es dir? Warst du gestern noch bei deiner FA?

Jannlou gratuliere dir herzlich zur ss und willkommen im Forum!

Wir haben es gestern unseren Eltern erzählt 😍 sie haben sich riesig gefreut!
Ich hab mal eine Frage. Welches Vitamin Präparat nehmt ihr? Ich musste von Burgerstein ss und stillzeit zu Elevit wechseln da sie in der Apotheke nichts anderes hatten. Nach jeder Einnahme von Elevit, egal zu welcher Tageszeit, wir mir schlecht 🤢 nehme an es liegt an den Kapseln die länger haben um sich aufzulösen.🤔

Wünsche euch allen einen wunderschönen Tag 🍀
2015 Prinzessin
2019 *9ssw*

Seeblume
Member
Beiträge: 197
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 10:16
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Seeblume »

Hallo ihr lieben und vielen Dank für all die lieben Worte!

@created .. da ich ein Mensch bin, der dringend reden muss, wenn mich etwas belastet, hab ichs schon mehreren guten Freundinnen erzählt und meiner Mama auch. Auch wenn jetzt noch etwas schief laufen würde, würde ich sie brauchen. Daher stimmt das so für mich

@azuela: bitte entschuldige, ich war sehr mit mir selbst beschäftigt.ich wollte Dir nur sagen, dass ich das mit der Angst vor der Angst sehr gut kenne. Ich hatte 2 Jahre in meinem Leben,die voll von Panikattacken waren. Mir persönlich hat keine Therapie geholfen, es war einzig und allein meine Einstellung. Ich habe dann begonnen, die Panik willkommen zu heissen und ihr zu sagen, dass sie in meinem Kopf stattfindet und mich nicht umbringen wird. Nach einer Weile gingen sie weg und nun hatte ich schon 6 Jahre keine mehr. Ich weiss, das ist nicht jedermanns Weg, wollte Dir das einfach aus meiner Erfahrung gerne mitgeben.

@nitli da ich mich vegan ernähre und nicht gerne Chemie zu mir nehme, habe ich mich für Babies best entschieden. Das ist rein pflanzlich :)

Enola
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: So 14. Mär 2021, 18:17
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Enola »

@seeblume: soo schön! Ich freue mich sehr für euch😍

@Jannlou: Gratuliere und herzlich Willkommen😄

Da ich mich zuzeit auf die Prüfungen vorbereite, bin ich eh etwas isoliert. Also isolierter als sowieso schon wegen covid😅
Daher erzähle ich es meinen Freundinnen erst in 2 Wochen, nach den Prüfungen.
Meine Eltern und Schwester und die von meinem Freund wissen es schon. Wir hätten sowieso keine gute Ausrede gehabt warum ich jetzt nicht rauche und kein Glas Wein mittrinke😅
Und eine FG würde ich sowieso mit der Familie zusammen verarbeiten...

Mir wird vom Elevit auch immer übel also noch übler und die Zusammensetzung mit Fischöl und Rindergelatine finde ich auch abstossend.
Schau mir gleich mal dieses babies best an😉

Azuela
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Fr 26. Mär 2021, 21:38
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Azuela »

@seeblume ist ja völlig klar dass du jetzt auf dich konzentriert warst :) kein ding
mir gehts inzwischen etwas besser. panikattacken sind echt mist... ich habe sie zum glück selten, aber wenn, dann sehr heftig... und danach zieht sich bei mir recht lange noch so ein rattenschwanz nach, wo ich angst vor der nächsten habe... aber ich hatte die letzten vier jahre ruhe, das kommt bei mir sehr sporadisch.

@nitli da ich erst am samstag den ersten frauenarzt termin habe, nehme ich bislang gar keine vitaminpräparate... wie war das denn bei euch, wer hat euch die wann verschrieben?
ich hatte ja gleich nach dem positiven test beim FA angerufen und den termin am 10. april bekommen, aber sonst gar keine weiteren infos. also auch nicht, was ich jetzt essen darf und so oder eben vitaminpräparate... hab mich bezüglich essen dann einfach im internet etwas informiert, aber bin schon froh wenn ich am samstag endlich mal alle fragen, die ich habe, der ärztin stellen kann.

Benutzeravatar
created
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: Mi 27. Jan 2021, 17:52
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von created »

Ah da bin ich ja beruhigt, dass ihr es auch so "früh" bereits sagt. Bei meinen Arbeitgebern warte ich aber noch bis zur 12. SW. Ihr habt absolut recht, das waren auch meine Gedanken: Wenn etwas passiert, habe ich Menschen, die für mich da sind. Wenn es niemand weiss, könnte man auch mit niemandem wirklich darüber sprechen. Ich freue mich aber noch über jeden einzelnen Tag, an dem alles gut ist und es nicht blutet und ich zwischen durch ein Zwicken im Bauch spüre. :)

Ich nehme Natalben Plus, aber das enthält halt auch Gelatine... die Apothekerin meinte das sei so das beste Präparat, das sie haben... :)

@Enola aus diesem Grund habe ich schon vor einem halben Jahr mit dem Alkoholtrinken aufgehört und das allen so erzählt, à la "weil ich kein Bock auf Alkohol mehr hab" :D habs meistens nicht so sehr vermisst. (Weil ich wieder mal trinken wollte, hab ich überhaupt erst von meiner SW erfahren, dachte besser ein Test zu viel als jetzt trinken und dann wäre ich doch schwanger... tja gab dann trotzdem nix) Viel schlimmer waren bei mir die ekelhaften Energydrinks, auf die ich jetzt verzichten muss und es mich manchmal echt fertig macht, wenn ich wieder so müde bin (wie jetzt auch gerade) toitoitoi beim Lernen :D

@Azuela Das verstehe ich vollkommen, ich wusste nicht, dass du keinen Partner/Partnerin hast. Echt stark von dir :) ist dann aber sicher anspruchsvoll und verständlich, dass dann jetzt auch deine Familie ganz wichtig ist :) Wie geht es dir denn inzwischen? Bist du noch in der Klinik?
Du solltest unbedingt Folsäure nehmen, beim Rest bin ich jetzt nicht so sicher, was da alles muss. Meine FÄ meinte aber ich hätte ein gutes Präparat... also ich würde mal schauen.

Azuela
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Fr 26. Mär 2021, 21:38
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Azuela »

@created mir gehts etwas besser =) danke der nachfrage. werde voraussichtlich noch bis mittwoch in der klinik bleiben und wenn bis dahin alles einigermassen stabil bleibt dann wieder nachhause.
Folsäure nehme ich bereits seit Anfangs Babyplanung, das hat mir die FA damals schon verschrieben. Dann bin ich froh, dass ich das wichtigste bereits nehme und werde mich Samstags nochmals informieren wegen Vitaminen und co :)

Beim Arbeitgeber habe ich übrigens auch vor, bis zur 12. Woche zu warten, ausser die Übelkeit wird so schlimm, dass ich es dann doch evtl früher sagen muss ;D aber bis jetzt ist es aushaltbar

Seeblume
Member
Beiträge: 197
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 10:16
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Seeblume »

Liebe Azuela
Schön, zu lesen, dass es Dir besser geht:) das glaube ich Dir, das mit dem Rattenschwanz...es ist echt nicht leicht.

Ist Euch auch immer übel wenn ihr nicht gerade esst? :D ich befürchte, dass ich innert kürzester Zeit total zunehmen werde :D

Nitli
Member
Beiträge: 278
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 08:37
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Nitli »

Seeblume hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 18:00 Liebe Azuela
Schön, zu lesen, dass es Dir besser geht:) das glaube ich Dir, das mit dem Rattenschwanz...es ist echt nicht leicht.

Ist Euch auch immer übel wenn ihr nicht gerade esst? :D ich befürchte, dass ich innert kürzester Zeit total zunehmen werde :D
Jaaaaa 🙈 furchtbar! Ich muss die ganze zeit snacken sonst ist mir übel... Also mehr als wenn ich esse. Versuche immer gesunde sachen zu essen. Aber früchte krieg ich grad nicht runter, da wird es schlimmer, esse Darvida Reiswaffeln und co aber wenn das so weitergeht 🙈
2015 Prinzessin
2019 *9ssw*

Benutzeravatar
Jannlou
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 15:00
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von Jannlou »

Danke euch allen für die herzliche Aufnahme! :)

@Doran79 und Azuela Oh ja dann sind wir ja alle drei gleich weit, wie spannend! :) Bin auch nicht ganz sicher mit meiner Berechnung. Ich habe den ersten tag meiner letzten Periode genommen. Bin gespannt was die Ärztin beim Untersuch dann meint.
Schön, dass es dir besser geht Azuela. Ich bin gespannt was du von deinem FA Termin berichtest.

Von der Schwangerschaft erzählen: Wir haben es bisher auch meinen Eltern und der Mutter meines Freundes erzählt. Und zwei enge Freundinnen habe ich noch eingeweiht, weil die mir alle Ausreden warum ich nicht mehr rauche oder ein Glas mittrinke nicht abgekauft hätten ;-) Meinen Bruder möchte ich gerne überraschen wenn ich das erste Ultaschallbild habe (er lebt weiter weg, dann kann ich ihm das gerade mitschicken) und den erst informieren wir wohl nach dem 1. Trimester. Beim Arbeitgeber warte ich wahrscheinlich auch noch bis nach der 12. Woche, ausser ich kann es aufgrund von Symptomen nicht mehr verheimlichen oder bekomme Aufgaben die ich nicht erledigen kann. Ich habe sowieso per 31.05 gekündigt (blödes Timing jetzt schwanger einen neuen Job zu suchen aber nunja...).

Vitaminpräparate: Ich nehme von Elevit das Provital, muss aber auch sagen dass mit davon teilweise auch schlecht wird..Bei mir ist es eh seit letzter Woche viel stärker geworden mit der Übelkeit, vor allem morgens und abends. Musste mich die letzten zwei Tage morgens auch übergeben, hoffe das wird dann auch wieder besser...
Wenn ich das Elevit erst ein bisschen später nehme und vorher schon ein bisschen Toast esse, dann gehts. Aber ja @Seeblume mir ist auch ziemlich viel übel, und leerer Bauch geht auch gar nicht ;-) daher auch ständig am Snacken und glaub auch schon am zunehmen, hihi

Benutzeravatar
created
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: Mi 27. Jan 2021, 17:52
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von created »

@Azuela das freut mich wirklich zu hören :) Dann hoffen wir, alles bleibt gut und stabil! Mir tut der Austausch hier mit euch unglaublich gut. Mein Freund denkt manchmal schon ich bin ein totales Nervenbündel und wenn ich mit euch schreibe, bin ich gleich viel ruhiger ^^

@Jannlou die Apothekerin hat mich informiert, dass man zur besseren Aufnahme der Vitamine sowieso etwas Essen im Magen haben sollte, also ist das sicher nicht verkehrt :) Die Ärztin hat bei mir super schnell ausgemessen und sofort den ET berechnet, der jetzt etwas früher ist, als ich zuerst angenommen habe.
Ich bin übrigens auch auf Arbeitssuche :( Ich hatte schon Vorstellungsgespräche, habs da aber nie gesagt. Ich freue mich echt nicht einem neuen Arbeitsgeber zu berichten, dass ich dann gleich mehrere Monate fehlen werde... echt unangenehm, aber was solls... da müssen wir durch. Und aus versch. Berichten habe ich schon echt gute Erfahrungen vernommen. Es gibt wohl Arbeitgeber, die ganz ok auf die Nachricht reagieren.

Ich gehöre übrigens auch zu den Dauersnackerinnen... ich esse dann aber bei den Hauptmahlzeiten etwas weniger. Werde wohl trotzdem ziemlich zunehmen. Hab sogar auf meinem Nachtisch Darvidas, weil ich Mitten in der Nacht aufwache und Hunger habe :o mir ist auch zwischendurch schwindelig und schlecht... zum Glück habe ich nächste Woche Ferien... dann kann ich mich ab und zu hinlegen.

E-C1985
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mi 24. Mär 2021, 18:37
Geschlecht: weiblich

Re: November Baby 2021

Beitrag von E-C1985 »

Halli Hallo

Ich war heute erneut beim US und das Herzlein schlägt und das kleine Wunder misst bereits 1cm🥰 bin jetzt anfang 8SSW.
Leider habe ich eine leichte bakterielle Vaginose welche ich jetzt mit Fluomozil und Gynoflor wieder behandeln muss...ich hatte dies schon öfter, wahrscheinlich neige ich leicht dazu.
Wir werden die erfreuliche Nachricht unseren Eltern am Muttertag 9.Mai verkünden. Wie habt ihr dies gemacht? Einfach gesagt oder ward ihr kreativ? Wie gehts euch so?

Wünsche allen ein erholsames Wochenende. Ich darf arbeiten😏

Antworten