Baby Schlaf 6 Monate

Hier können sich junge Eltern gegenseitig helfen.

Moderator: stella

Antworten
Kokosnuss
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:55
Geschlecht: weiblich

Baby Schlaf 6 Monate

Beitrag von Kokosnuss »

Liebe Alle

In der Hoffnung auf hilfreiche Tips frage ich mal hier.

Unser Sohn 6 1/2 Monate wacht seit ca. 4 Monaten in der Nacht alle 1-2 Stunden auf. Vorher hatte er bereits auch schon mal durchgeschlafen oder kam alle 4-6 Stunden.

Wenn wir ihn abends ins bett bringen schläft er schnell ein. Und kommt danach 30min später nochmals. Manchmal reicht dann über den Rücken streicheln, manchmal nehmen wir ihn hoch. Das geht ca. 1-3x so. Dann eben wie erwähnt alle 1-2 Stunden.
Ich nehme ihn dann an die Brust und er schläft innert 10min wieder ein.

Kurz zu unseren „Schlafeckdaten“ :D :
- wir haben ein Abendritual
- er schläft bei uns im Beistellbett, manchmal auch bei uns
- er geht zwischen 19:00 & 20:00 uhr abends ins bett
- ich stille und stille auch am abend zum einschlafen

Abgesehen vom permanenten Schlafmangel ist er ein echter Sonnenschein ☀️

Habt ihr mir vielleicht einen Tip wiewir alle zu mehr Schlaf kommen?

Labskaus
Member
Beiträge: 218
Registriert: Do 11. Jul 2019, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Baby Schlaf 6 Monate

Beitrag von Labskaus »

Wieviel schläft er denn am Tag? Vielleicht ist er noch nicht ganz müde am Abend, wenn ihr ihn ins Bett bringt. Ich würde mal versuchen, ihn etwas später ins Bett zu bringen oder den Schlaf am Tag zu verringern (je nach Menge). Jedes Kind ist ja anders, aber unser unser Sohn (fast 6 Monate) geht erst um ca. 21 Uhr ins Bett, schläft dann aber auch (normalerweise) durch. Er schläft auch manchmal vorher ein, wenn ich ihn stille, aber das ist dann mehr so ein Milchkoma :wink: würden wir ihn dann ins Bett bringen, würde er auch bald wieder aufwachen.

Das Schlafverhalten ändert sich bei Babies noch viel. Unser Sohn kommt im Moment einmal in der Nacht, weil er Hunger hat. Er ist grad in nem Sprung und futtert auch über Tag ziemlich viel. Es kann sein, dass deine Massnahmen etwas brauchen, bis sie Wirkung zeigen.

Juno2020
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 21:17

Re: Baby Schlaf 6 Monate

Beitrag von Juno2020 »

Hallo
Ich kann dir leider keine Tipps geben, vielleicht hilft es dir trotzdem etwas zu wissen, dass du nicht allein bist...
Bei uns ist es zur Zeit - seit ca. 2 Monaten ähnlich. Mein Sohn ist 6 Monate alt. Er schläft meist gut ein, so um 20 Uhr, wenn ich mich davon schleichen will, wacht er auf. Also bleibe ich meist bei ihm und schlafe so gegen 21.30 mit ein. So komme ich einigermassen zu genügend Schlaf. Er schläft immer bei uns im Bett. Eine Zeit lang hat er seine 6h in seinem Bett geschlafen. Dann hat er mit 4 Monaten begonnen zu Zahnen. Seit dem sind auch die Nächte wie sie sind. Er wacht ebenfalls alle 2 bis 2.5 Stunden auf, findet nur in den Schlaf zurück wenn ich ihn stille... Für mich ist dies auch am angenehmsten, da wir beide schnell wieder einschlafen.
Zähne sind übrigens immer noch nicht da😏
Ich verstehe dich seeehr gut, der Schlafmangel hinterlässt auch bei mir so langsam Spuren...
Ich hoffe wir haben bald wieder etwas ruhigere Nächte.

Benutzeravatar
ChrisBern
Stammgast
Beiträge: 2506
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Baby Schlaf 6 Monate

Beitrag von ChrisBern »

In dem Alter würde ich noch keinen schlaf zählen - tagsüber schlaf kürzen macht für mich eher bei älteren Kindern sinn, die entweder abends stundenlang nicht einschlafen oder nachts stundenlang hellwach sind.

Bei uns fing bei beiden Kindern auch eine mühsame Schlafphase mit 4 Monaten an, die Grosse war damit nach einem Monat durch, vom Kleinen reden wir lieber nicht. ;-) oft ist es entweder Hunger, Zähne oder Verarbeitung, wirklich viel kann man nicht machen. Tagsüber einfach "abfüttern" so gut es geht, lieber eine Mahlzeit mehr als weniger. Ggf kann man mit der Einschlafzeit noch schieben, aber das muss man ausprobieren. Meine sind übermüdet immer viel schlechter eingeschlafen, daher hat das bei uns nichts gebracht. Aber das könnte man halt mal ne Woche probieren. Mehr fällt mir leider nicht ein. Alles Gute!

pünktli91
Member
Beiträge: 229
Registriert: Mi 21. Nov 2018, 17:52

Re: Baby Schlaf 6 Monate

Beitrag von pünktli91 »

Was ich gelernt habe, seit ich Mama bin:
Es gibt Babies, die immer gut schlafen.
Es gibt Babies, die nie gut schlafen.
Es gibt Babies, die immer besser schlafen.
Es gibt Babies, die immer schlechter schlafen.
Es gibt Babies, die manchmal gut und manchmal schlecht schlafen.
Was bei allen hilft: Situation annehmen und das Beste daraus machen. Toitoitoi

Kokosnuss
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:55
Geschlecht: weiblich

Re: Baby Schlaf 6 Monate

Beitrag von Kokosnuss »

Ich möchte mich gerne für Eure Antworten bedanken! Es hilft tatsächlich zu wissen, dass man nicht alleine ist. Geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid :wink: .

Euch allen einen schönen Abend und vielen Dank!

Benutzeravatar
ChrisBern
Stammgast
Beiträge: 2506
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Baby Schlaf 6 Monate

Beitrag von ChrisBern »

Ich hoffe, ihr könnt bald wieder mehr schlafen! Schlafmangel finde ich ganz schlimm, meine Laune geht da schnell in den Keller...

Müggerli20
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Jun 2021, 13:44
Geschlecht: weiblich

Re: Baby Schlaf 6 Monate

Beitrag von Müggerli20 »

Liebe Kokosnuss

Auch wir haben hier eine ganz ähnliche Situation! 😴 Und es tröstet mich gerade etwas, dass doch nicht alle Babys spätestens mit 6 Monaten konstant durchschlafen. Unser Sohn, bald 7 Monate alt, wacht auch plötzlich wieder alle 2 - 3 Stunden in der Nacht auf. Ich stille ihn aber nur einmal in der Nacht, am Hunger kann es also nicht wirklich liegen. Wir sind auch am grübeln, an was es liegen könnte. Zu viel Tagschlaf, zu wenig Tagschlaf? Zu wenig Schlafdruck oder schon übermüdet?
Wann und wie viel schläft denn euer Kleiner am Tag?

Hibiskus
Senior Member
Beiträge: 874
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 17:56

Re: Baby Schlaf 6 Monate

Beitrag von Hibiskus »

Junior war ein absoluter Schlechtschläfer. Spannenderweise hat er in diesem Alter nachts besser geschlafen, wenn er tagsüber mehr geschlafen hat...

Juno2020
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 21:17

Re: Baby Schlaf 6 Monate

Beitrag von Juno2020 »

Liebe Alle
Wie ist eure Schlafsituation mittlerweile? Bei uns leider noch überhaupt nicht "besser"😌😴

Benutzeravatar
Grisu84
Junior Member
Beiträge: 86
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 13:38
Geschlecht: weiblich

Re: Baby Schlaf 6 Monate

Beitrag von Grisu84 »

Ich will euch ja nicht beunruhigen, aber unser, mittlerweile 1.5 Jahre schläft seit einer Woche gut..er kommt nur noch zwei mal Nachts statt 4-5 mal...Situation annehmen und auf Besserung hoffen...Tagesschlaf kürzen würde ich mit 6 Monaten auch noch nicht.

Antworten