Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Moderator: Phönix

Gesperrt
Benutzeravatar
mariposa_1
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 954
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von mariposa_1 »

@Yoghurt ich denke schon dass das ein ähnliches Resultat gibt. Zumindest hat mir das die Frau bei der Mütterberatung so empfohlen.
chline buddha 2017 ♡

Benutzeravatar
Pinie
Member
Beiträge: 452
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 12:38
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Pinie »

Yoghurt, LSD oder Pilze muss jeder für dich herausfinden, bei mir und meinem Sohn löst LSD Halluzinationen aus, voll nicht lustig. Bei den Pilzen ist einfach die Kreativität so geil. Komischerweise überzeugt das Ergebnis nach dem Trip nicht immer gleich gut.

Was mich hierdrin aber fast schockiert, dass so viele ihren Kindern Alkohol geben. Das ist imfall gesundheitsschädigend! Und bei uns sogar in der Schule klar verboten.

Yoghurt
Vielschreiberin
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Yoghurt »

@mariposa
Danke! Dann werde ich das mal ausprobieren.

@Pinie
Nein, Alkohol schützt das Herz und verringert Stress, ist also im Gegenteil sogar gesundheitsfördernd. Ein preiswerteres Mittel bekommst du auch nicht, um die Gesundheit zu fördern. Die Pilzli ziehen wir selbst, den Grappa bekomme ich günstig im Supermarkt. Ich verstaue immer gleich ein paar Flaschen im Kinderwagen, die haben da prima Platz. Dann muss ich nicht bei der Kasse erst so umständlich alles verräumen.

Benutzeravatar
Mrs. Bee
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In der Uhrenstadt

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Mrs. Bee »

Desroches hat geschrieben: Di 22. Jan 2019, 16:46 wo ich etwas Bedenken habe, wenn die Kinder zum Zmorge Alk trinken und/oder kiffen: wie handhabt ihr das mit dem Autofahren? also mir ist es schon lieber, sie fahren nüchtern Auto...
ein weiteres Problem wenn die Kinder am Steuer sind: unserer ist noch so klein (ca. 130 cm) dass er nicht an die Pedalen runter mag und nur ganz knapp übers Lenkrad hinaus sieht - hat da noch jemand einen praktischen Tipp?

ach ja, und mal ein kleines Feedback von der TE fänd ich schon auch nett :mrgreen:
Unserer fährt deswegen Töff. Den konnten wir so umbauen, dass er nicht mehr ständig auf den Latz knallt. Und in den Satteltaschen hat alles praktisch Platz.
Bild

Benutzeravatar
Nea
Senior Member
Beiträge: 792
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:11
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Nea »

Ich hätte noch eine Frage das Rauchen betreffend. Ich bin ja ein Tragemami. Das ist einfach so praktisch. So habe ich die Hände für die Zigi frei und mein Kleinster kommt beim Passivrauchen schon auf den Geschmack. Ab und zu gebe ich ihm auch ein Zügli von meiner Zigi, um ihn langsam daran zu gewöhnen. Nun zu meiner Frage. Ich mache mir etwas Sorgen, dass ich ihm Karies übertragen könnte, wenn er an meiner Zigarette saugt. Was meint ihr dazu?
Meitli 2011, Bub 2013, Bub 2017

Benutzeravatar
Mrs. Bee
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In der Uhrenstadt

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Mrs. Bee »

Unserer hat demnächst seinen 9. Geburtstag. Jetzt wollten wir ein Pokerturnier organisieren, Mindesteinsatz ab Fr. 10. Dafür hätte ich dann den teureren Single Malt ausgeschenkt und Zigarren aufgetischt. Jetzt haben einige Gspänli abgesagt, sei zu teuer. Findet Ihr das auch? Ich meine, die Stripperin ist ja auch nicht gratis...
Bild

Benutzeravatar
Mrs. Bee
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In der Uhrenstadt

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Mrs. Bee »

Nea hat geschrieben: Di 22. Jan 2019, 21:08 Ich hätte noch eine Frage das Rauchen betreffend. Ich bin ja ein Tragemami. Das ist einfach so praktisch. So habe ich die Hände für die Zigi frei und mein Kleinster kommt beim Passivrauchen schon auf den Geschmack. Ab und zu gebe ich ihm auch ein Zügli von meiner Zigi, um ihn langsam daran zu gewöhnen. Nun zu meiner Frage. Ich mache mir etwas Sorgen, dass ich ihm Karies übertragen könnte, wenn er an meiner Zigarette saugt. Was meint ihr dazu?
Nö. Einfach mit Cola spühlen!
Bild

Benutzeravatar
maple
Senior Member
Beiträge: 712
Registriert: Do 10. Mär 2016, 14:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von maple »

Nea hat geschrieben: Di 22. Jan 2019, 21:08 Ich hätte noch eine Frage das Rauchen betreffend. Ich bin ja ein Tragemami. Das ist einfach so praktisch. So habe ich die Hände für die Zigi frei und mein Kleinster kommt beim Passivrauchen schon auf den Geschmack. Ab und zu gebe ich ihm auch ein Zügli von meiner Zigi, um ihn langsam daran zu gewöhnen. Nun zu meiner Frage. Ich mache mir etwas Sorgen, dass ich ihm Karies übertragen könnte, wenn er an meiner Zigarette saugt. Was meint ihr dazu?
Kinder in dem Alter sollten noch keine normalen Zigaretten rauchen. Ich würde dir empfehlen mit der Swiss Smoking Society (SSS) Kontakt aufzunehmen, die vermitteln kompetente Rauchberaterinnen.
Grosse Schwester 08/13
Kleine Schwester 10/16

Benutzeravatar
Pinie
Member
Beiträge: 452
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 12:38
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Pinie »

Yoghurt Alk fürs Herz ist ja ok, aber es ist nicht gut für die Leber. Echt wahr. Gibt Gelbsucht und dann kannst du sterben.

Ich bleibe lieber bei den illegalen Sachen, habe zwei tolle Verkäufer im Darknet und einen von der Strasse.
Dealt ihr selber auch, oder wie finanziert ihr das alles? Ich meine ein kg Äpfel kostet nichts im Vergleich. Äpfel schön und gut aber zum Leben reicht das nicht.

Mrs Bee, der Mindesteinsatz von 10.- ist angemessen für kids in dem Alter. Lass dir nicht reinreden, hör auf dein Bauchgefühl. Schliesslich muss es für dich und dein Kind stimmen.

Benutzeravatar
Mrs. Bee
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In der Uhrenstadt

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Mrs. Bee »

Wir haben einen grossen Garten und viel Platz im geheizten Keller.

Gell, die sollen nicht so kleinlich tun. Bloss weil ihre Parties voll vong Horst sind mit ihren doofen Waldparties und Schnitzeljagden. Pff.
Bild

Benutzeravatar
Netterl
Stammgast
Beiträge: 2334
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Netterl »

Yoghurt: Unsere KiWa- Zeiten sind vorbei. Sollte ich meinen täglichen Baileys dann von Juniir holen lassen in der Schultasche? Irgendwann sollen die Kuds ja auch mal Verantwortung übernehmen.
Nothing is forever, except death, taxes and bad design

Desroches
Senior Member
Beiträge: 970
Registriert: Mo 19. Jun 2006, 18:13

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Desroches »

@Yoghurt
Wir essen die Pilzi getrocknet als Snack :lol:

tin
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: So 13. Jun 2010, 21:52
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von tin »

Pinie hat geschrieben: Di 22. Jan 2019, 21:23 Ich bleibe lieber bei den illegalen Sachen, habe zwei tolle Verkäufer im Darknet und einen von der Strasse.
Dealt ihr selber auch, oder wie finanziert ihr das alles? Ich meine ein kg Äpfel kostet nichts im Vergleich. Äpfel schön und gut aber zum Leben reicht das nicht.
Wir sind Selbstversorger, Plantage im Keller.
Auch Früchte können nützlich sein. Die gären im Fass..
Und wenn wir doch etwas brauchen: Mit dem Kinderwagen einkaufen gehen (wie Yoghurt). Das meiste direkt unter die Babydecke oder in den Schlafsack, notfalls noch eine volle Windel oben drauf. Da hat bis jetzt noch keiner nachgesehen

Benutzeravatar
Mrs. Bee
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In der Uhrenstadt

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Mrs. Bee »

Früchte: mein Mann ist Bastler. Wir brennen unseren Obstler jetzt im selbstgemachten Brennhafen. Kommt uns günstiger
Bild

Benutzeravatar
Flipp
Member
Beiträge: 426
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 08:59
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Flipp »

Ich kann die SSS -Rauchberaterinnen auch wärmstens empfehlen. Die müssen schliesslich einen international anerkannten Kurs absolvieren und sich laufend weiterbilden.

Praktiziert jemand von euch BLA (Baby-led addiction)? Dabei bestimmt das Kind selbst, wann und wie oft es zu den Suchtmitteln greift, ohne dass wir es beeinflussen. Finde ich schon noch wichtig, wir haben auch gute Erfahrungen damit gemacht.

banane
Member
Beiträge: 166
Registriert: Di 30. Jul 2013, 15:34
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von banane »

Musste ein kleines bisschen weinen, die Herdplatte hat mir den Rest gegeben :)
2014, 2016, 2020

Yoghurt
Vielschreiberin
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Yoghurt »

Flipp hat geschrieben: Mi 23. Jan 2019, 20:38Praktiziert jemand von euch BLA (Baby-led addiction)? Dabei bestimmt das Kind selbst, wann und wie oft es zu den Suchtmitteln greift, ohne dass wir es beeinflussen. Finde ich schon noch wichtig, wir haben auch gute Erfahrungen damit gemacht.
Wir hatten das damals versucht, allerdings war unser Sohn ein ganz schlechter Konsument. Er hat so wenig zu sich genommen, dass wir immer wieder einen Schuss setzen mussten, damit er auf einem ausreichenden Pegel blieb. :( BLA funktioniert für viele Kinder, für unseres leider nicht. :cry:

Gesperrt