Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Moderator: Phönix

Gesperrt
Benutzeravatar
Ups...
Wohnt hier
Beiträge: 4417
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 08:12
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Ups... »

Also, die Kekse Abends kommen am Besten, wenn man noch ein Bacardi Breezer oder so dazu gibt.
Morgens krieg ich meinen dann meist nicht recht aus dem Bett. Dank Energy Drink klappts dann aber mit Schule und so.

Das mit rauchen und so... Ich bin da eben total dagegen. Ehrlich, ihr seid solche schlechte Mútter. Wenn die Kinder das Feuerzeug nicht bedienen können, dann sind sie eben noch nicht bereit zu rauchen...

Meiner schnupft halt viel. Koks ist zwar viel teurer als Zigareten. Aber die Kinder sind unsere Zukunft. Da ist die Qualität wichtiger als der Preis, oder?

Benutzeravatar
Mrs. Bee
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In der Uhrenstadt

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Mrs. Bee »

Finde ich vernünftig. Kinder sollen ja nicht mit Feuer spielen!
Geht das mit den Keksen ev. auch als Znüni für die Schule? Wenn ich keinen Zucker rein mache ist es ja gesund. Mit dem Cola Zero zum Frühstück sollte das doch ausgleichen, oder? Weil Kaffee darf er echt noch nicht, da ist er noch zu klein.
Bild

Benutzeravatar
Mrs. Bee
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In der Uhrenstadt

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Mrs. Bee »

Ups, mach einfach am Morgen Vodka an die Corn Flakes...
Bild

Benutzeravatar
AnCoRoJe
Vielschreiberin
Beiträge: 1655
Registriert: Di 28. Mär 2006, 16:56
Wohnort: bi mini Liebste

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von AnCoRoJe »

OT: @Ups, wo kriegst du denn die Bacardi Breezer noch her? Gibts die noch irgendwo?
never regret anything that made you smile

Benutzeravatar
Ups...
Wohnt hier
Beiträge: 4417
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 08:12
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Ups... »

Du kannst die bei mir Kostengünstig beziehen.
Ist eine chinesische Kopie. Aber garantiert Bio.

Benutzeravatar
Mrs. Bee
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In der Uhrenstadt

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Mrs. Bee »

:lol:
Bild

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3447
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Stella* »

Danke für den Tipp mit der Herdplatte, mariposa. Mir war nie so wohl mit den Kerzen. :oops: Hatten bis jetzt immer Glück gehabt, dass nichts passiert ist.

@Mrs. Bee
Ich denke schon, dass du die Kekse als Znüni mitgeben kannst. Ist ja pflanzlich. :wink:
Kaffee mag meiner nicht. Deshalb gibt es bei uns auch nur Cola.
Meinst du, ich kann mit dem Vodka auch Porridge machen? Mag ich im Winter lieber als Corn Flakes.

@ups
Ou ja, daran wäre ich auch interessiert.
Schicke dir gleich eine PN. Danke jetzt schon. :lol:
Bild

Benutzeravatar
Mrs. Bee
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In der Uhrenstadt

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Mrs. Bee »

Hmm. Habe ich mir noch gar nie überlegt. Warum auch nicht? Oder Rum. Das wärmt so schön den Bauch.
Bild

Desroches
Senior Member
Beiträge: 971
Registriert: Mo 19. Jun 2006, 18:13

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Desroches »

Das Eingangsposting erinnert mich stark an eine TV-Serie, die glaubs in den 90ern lief - „die Flodders“ hiess die... :lol:

Ilse
Member
Beiträge: 251
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 16:27

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Ilse »

Stella* hat geschrieben: Mo 21. Jan 2019, 20:32 @Ilse
Da habt ihr wohl noch nicht lang genug geübt. :roll: :mrgreen:
Bei uns daheim brennt immer eine Kerze. Unterwegs haben wir Zündhölzli. Das geht gut.

Wenn ich dabei bin, ist es ja eh kein Problem. Da kann ich ja beim Anzünden helfen.
Mir gehts mehr um sie Situation in der Schule. Es ist jetzt schon mehrmals vorgekommen, dass mein Kind in der Pause dann halt nicht geraucht hat. Und das finde ich echt daneben. So junge Kinder brauchen doch noch Hilfe! Im Nachbarsdorf haben sie ein super System, dort wird die Pausenaufsicht von Sechstklässlern unterstützt, so dass sie problemlos alle Zigis angezündet bekommen bevor die Pause schon wieder um ist.... Aber in meinem Dorf lebt man mal wieder hinter dem Mond.

Ilse
Member
Beiträge: 251
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 16:27

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Ilse »

Ups... hat geschrieben: Mo 21. Jan 2019, 21:28 Das mit rauchen und so... Ich bin da eben total dagegen. Ehrlich, ihr seid solche schlechte Mútter. Wenn die Kinder das Feuerzeug nicht bedienen können, dann sind sie eben noch nicht bereit zu rauchen...

Dann durfte dein Kind auch keine Schuhe, als es sie noch nicht selber anziehen konnte?
Also echt, ich halte doch meinem Kind nicht das Rauchen vor! Dein Kind tut mir echt leid.

fally
Senior Member
Beiträge: 593
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:55

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von fally »

Ich versteh jetzt das Problem nicht ganz... :roll: gebt euren Kindern doch härteren Stoff (z.B. Koks zum Sniffen), dann habt ihr das Problem mit dem Anzünden, mit dem Geruch in der Wohnung etc gar nicht.
Und das Kind kann sich auch in der Schule während der Pause ohne Hilfe die nächste Dröhnung besorgen.
Damit erzieht man sie zu mehr Selbständigkeit! Das finde ich total wichtig fürs spätere Leben!

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3447
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Stella* »

Mrs. Bee hat geschrieben: Mo 21. Jan 2019, 21:46 Hmm. Habe ich mir noch gar nie überlegt. Warum auch nicht? Oder Rum. Das wärmt so schön den Bauch.
Porridge mit Rum habe ich heute gleich ausprobiert. Ist wirklich sehr fein. Daran könnte ich mich gewöhnen. :D Danke, Beieli. :D
Bild

Benutzeravatar
Xanthippe
Member
Beiträge: 365
Registriert: Sa 28. Apr 2018, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Xanthippe »

Also wir schwören ja auf Eierlikör! Und wenn es Gewittert und knallt bekommt der Hund grad auch ein/zwei, dann ist Ruhe in der Bude.

Benutzeravatar
pili81
Member
Beiträge: 406
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 11:58
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von pili81 »

:wink: Frauen. Daumen hoch für soviel Humor. Sehr sympathisch!
Auch wenn ich manche Ansichten nicht so richtig verstehe. Wie zum Beispiel die 6. Klässler, welche beim anzünden helfen. Kommen die so denn noch selbst zum Rauchen in der Pause??

Benutzeravatar
Minchen
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 3026
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 21:15
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solothurn
Kontaktdaten:

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Minchen »

:lol: :lol: :lol:
Länger nicht mehr so amüsiert!
Ilse.. unbezahlbar @deinKindtutmirleid
*gröhl*
Bild

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3447
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Stella* »

@Xhanthippe
Unser Hund hat leider eine Laktoseintoleranz. Er bekommt deshalb bei einem Gewitter immer einen Vodka. Den nimmt er gut und gerne.

Mir tun übrigens die Kinder der TE leid. Sie fragt hier um Rat, bekommt so viele gute Tipps und meldet sich nicht mehr. Wieder mal ein typischer Newbie-User. :roll: :roll: Wie gut sie sich wohl um ihre Kinder kümmert? *amKopfkratz* :roll:
Bild

Benutzeravatar
tris
Senior Member
Beiträge: 944
Registriert: Di 18. Sep 2012, 17:21
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von tris »

Mein Sohn ist erst fünf aber er darf drinnen rauchen- mir ist es lieber er kifft drinnen friedlich eins, als dass er sich draussen mit den Nachbarkindern abgibt und wo möglich noch Freundschaften oder dergleichen schliessen könnte- mich nervts einfach, dass ich immer die Joints für ihn bauen muss....wie lange hat es bei euch gedauert, bis sie selbstständig bauen, dealen, rauchen konnten?


Zudem nervt es mich, dass er jeweils zu breit ist selber an den Kühlschrank zu gehen und ich ihm die Snacks immer hinstellen muss
üses chline Sterndli 27.10.2012- du beschützisch üs
Bild

Benutzeravatar
Ups...
Wohnt hier
Beiträge: 4417
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 08:12
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von Ups... »

Minchen hat geschrieben: Di 22. Jan 2019, 08:52 :lol: :lol: :lol:
Länger nicht mehr so amüsiert!
Ilse.. unbezahlbar @deinKindtutmirleid
*gröhl*
weisst du was das allerbeste daran ist? Es wurde mir in diesem Forum schon öfters gesagt - aber dann sogar Ernst gemeint... :)

Benutzeravatar
F. Scarpi
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 668
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 09:08
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Kinder wollen nicht mehr draussen rauchen!!

Beitrag von F. Scarpi »

pili81 hat geschrieben: Di 22. Jan 2019, 08:32 :wink: Frauen. Daumen hoch für soviel Humor. Sehr sympathisch!
Auch wenn ich manche Ansichten nicht so richtig verstehe. Wie zum Beispiel die 6. Klässler, welche beim anzünden helfen. Kommen die so denn noch selbst zum Rauchen in der Pause??
Das finde ich übertrieben. Gerade die heutigen Jugendlichen sind doch sehr fingerfertig! Die brauchen doch keine Minute um diesen armen Erstklässlern die Zigarette anzuzünden. Wir dürfen nicht vergessen, viele Kinder sind heutzutage erst sechs Jahre alt, wenn sie in die Schule kommen. Und gerade den älteren Kindern tut Rücksichtnahme und Aufmerksamkeit gegenüber Jüngeren extrem gut. Nicht zuletzt sind es genau solche unkomplizierten Lösungen, die dem heutigen Gedanken und der uralten Praxis des altersdurchmischten Lernens entsprechen!

TE:
Ich verstehe dich schon. Andererseits möchte ich dir zu bedenken geben, dass man nicht ohne Grund vermehrt wieder vom starren Dogma des Draussen-Rauchens wegkommt. Neueste Studien haben zum Beispiel gezeigt, dass gerade Passivrauchen eine besonders gute bewusstseinserweiternde Wirkung bei Menschen hat. Bei Kindern UND Erwachsenen übrigens, weshalb zum Beispiel unser Hort ein Raucherräumli eingerichtet hat! Dies einfach als Gedankenanstoss.
2006
2008
2011

Gesperrt