Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Für alles rund um Schwangerschaft, Geburt und Gesundheit

Moderator: Tiramisu

Mialania
Senior Member
Beiträge: 969
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von Mialania »

Du kannst am Nüchternwert nichts ändern, habe damals vieles probiert.

Wenn du ohne zu spritzen nur den Nüchternwert grenzwertig oder knapp zu hoch hast, ist das doch schon recht "gut". Stress hilft aber auch nicht, den Zucker runter zu bekommen, von daher versuchen es zu akzeptieren und normal wieder zu Essen, wenn du Hunger hast.

Evtl. nach dem Frühstück und vor dem schlafen gehen spazieren gehen. Manche schwören auf eine Handvoll Nüsse vor dem schlafen gehen.

Würmli1984
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 08:26
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von Würmli1984 »

Meine Diabetologin sagte und auch welche von der FB Gruppe. Quark am Abend oder vor dem schlafen gehen. Kohlenhydrate am Abend sehr wenig und dafür mehr Eiweiss. Mein NW war danach um einiges besser. Vllt kannst du das mal ausprobieren.

fafo
Junior Member
Beiträge: 59
Registriert: So 15. Nov 2020, 11:58
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von fafo »

Den Nüchternwerte kann man wirklich nicht beeinflussen (ausser wenn man dann doch zusätzlich Insulin am Vorabend spritzen muss).
Der Nüchternwert war bei mir auch schon höher gewesen, als der Wert am Vorabend nach dem Essen. (Ich nasche nichts am Abend nach dem Abendessen). Hat mit den Schwangerschaftshormonen zu tun.

Aber da meine Nüchternwerte trotz Insulin (aktuell 16 Einheiten) immer noch grenzwertig / zu hoch sind, darf / muss ich all mehr Einheiten spritzen. Alle anderen Werte nach dem Essen sind jeweils sehr gut (ausser man gönnt sich mal eine Pizza :) )
Ich habe schon sehr viel zugenommen in der Schwangerschaft und durch das auch bisschen Angst, dass die Gesundheit des Kindes gefährdet ist. Letztes Mal war alles OK, den nächsten Termin hab ich Donnerstag.

Bin froh, dass dies nur eine Schwangerschaftsdiabetes ist und nach der Geburt nicht mehr an dies gedacht werden muss.

Würmli1984
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 08:26
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von Würmli1984 »

Das stimmt so nicht wirklich wegen des Nüchternwerts.

Bei manchen funktionierts,du musst halt für dich ausprobieren.

Ich iss manchmal 22 Uhr ein Joghurt und hab ein Wert von 4.4.. musst ausprobieren. Andre trinken vor dem schlafen gehen Apfelessigwasser oder was ich gelesen habe,das sie 12std nüchtern sein müssen für gute werte.

Wie gesagt,Abends weniger Kohlenhydrate und mehr Eiweiss..

Ich hab mit 16 IE angefangen und bin jetzt bei 33IE..

Würmli1984
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 08:26
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von Würmli1984 »

Nach der Geburt wird nach kontrolliert,bei manchen wirds leider ein Diabetes.

Benutzeravatar
iselle
Senior Member
Beiträge: 662
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 16:38
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von iselle »

*Reinschleich*
Man sollte nach der SS den Langzeitzuckerwert regelmässig kontrollieren lassen, dann kann man "dagegen halten"...
*Rausschleich*
Nudel-Expertin (Sommer 2007)
Alles-Esserin (Frühling 2010)

Jagga
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Fr 2. Mär 2018, 17:59
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von Jagga »

Hallo,
Mich würde ja interessieren was bei euch als normalwerte bzw Grenzwerte angegeben wurde?
LG, Jagga

fafo
Junior Member
Beiträge: 59
Registriert: So 15. Nov 2020, 11:58
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von fafo »

Jagga hat geschrieben: Mo 26. Apr 2021, 18:25 Hallo,
Mich würde ja interessieren was bei euch als normalwerte bzw Grenzwerte angegeben wurde?
LG, Jagga
Bei mir hiess es nüchtern weniger oder gleich 5,3 mmol/L sei OK. wobei 5,3 grenzwertig ist.
Nach 1h Essen soll es weniger als 8.00 und 2h nach dem Essen weniger als 7.0 sein. so wurde es mir gesagt und steht so in diesem Büchlein. Weiss nicht ob ihr dies auch habt. so ein pinkiges ^^'

Mialania
Senior Member
Beiträge: 969
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von Mialania »

Bei mir gleich, wie bei fafo.

fafo
Junior Member
Beiträge: 59
Registriert: So 15. Nov 2020, 11:58
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von fafo »

Hatte gesteen wegen der SS-Diabetes nun ein Geburtsgespräch.
So als Imput: spätestens am ET (26.5.) wird eingeleitet. Bei schlechter werdenden Nüchternwerte wird bereits schon bei Woche 38+x eingeleitet (was bereits ja schon in 2 Wochen ist).

Schon interessant, wie ein Wert den weiteren Verlauf ausmachen kann.

Benutzeravatar
Grisu84
Junior Member
Beiträge: 75
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 13:38
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von Grisu84 »

Fafo, lass dich nicht stressen, ich musste 10 tage vor et nicht mehr langzeitinsulin spritzen, die werte waren gut, solange das kind nicht zu gross/schwer ist, gesundheitlich alles gut ist versteh ich sowiso nicht wiso das man vor et einleiten will.

fafo
Junior Member
Beiträge: 59
Registriert: So 15. Nov 2020, 11:58
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von fafo »

@Grisu84
Dachte ich auch. Am Anfang wurde mir auch gesagt, dass eine Einleitung nur erfolgt, wenn die Kleine zu gross / zu schwer wird.
Die Grösse und das Gewicht ist gut von ihr.
Aber eben, letzte Woche wurde gesagt, dass nun meine Zuckerwerte eine Rolle spielen. :/ Wenn anhaltend zu hoch, dann bereits ab 38+x oder spätestens am ET.
Bin schon bisschen verwirrt und macht zudem auch Angst, weil meine Nüchternwerte wirklich 50:50 sind. Mal OK, mal viel zu hoch. Und das trotz Insulin. Zudem muss ich bis zur Geburt weiter spritzen.
Nebst den Fragmin Spritzen (Gerinnungsstörung).
Ich bin einfach nur froh, wenn alles vorüber ist.
Werde nun Wehenfördernde Tee's trinken und weitere Massnahmen vornehmen.

Benutzeravatar
lucy02
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: So 17. Nov 2019, 12:29
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von lucy02 »

Ich habe auch SS Diabetes. Habe ein Langzeitinsulin für die Nacht und seit neuestem ein Kurzzeit Insulin dazu bekommen. Meine Werte sind jetzt in der 2. SS katastrophal und nicht mehr mit Ernährung umzustellen.
Es wurde bei jedem Ultraschall gesagt dass das Baby zu gross und zu schwer sei. Immer bei 99 Perzentile. Bis auf den letzten Besuch, da wurde es besser. Ich hoffe einfach es bleibt so. Was mir aufgefallen ist vor ein paar Tagen, das meine BZ Werte in der Nacht konstant blieben als ich als Nachtspeise Quark mit Obst gegessen habe.
Werde es die Tage wieder ausprobieren. Aber ich sage mir ich kann nicht den ganzen Tag nur Eiweiss essen. Das geht gar nicht.

Benutzeravatar
lucy02
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: So 17. Nov 2019, 12:29
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von lucy02 »

Achja mittlerweile bin ich Abends bei 60 Einheiten Insulin.
Alle anderen Dosen haben mir nichts gebracht und der Nüchternwert lag immer über 5.3
Meistens indem Bereich 5,7 - 6,5

fafo
Junior Member
Beiträge: 59
Registriert: So 15. Nov 2020, 11:58
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von fafo »

lucy02 hat geschrieben: Mo 3. Mai 2021, 16:58 Ich habe auch SS Diabetes. Habe ein Langzeitinsulin für die Nacht und seit neuestem ein Kurzzeit Insulin dazu bekommen. Meine Werte sind jetzt in der 2. SS katastrophal und nicht mehr mit Ernährung umzustellen.
Es wurde bei jedem Ultraschall gesagt dass das Baby zu gross und zu schwer sei. Immer bei 99 Perzentile. Bis auf den letzten Besuch, da wurde es besser. Ich hoffe einfach es bleibt so. Was mir aufgefallen ist vor ein paar Tagen, das meine BZ Werte in der Nacht konstant blieben als ich als Nachtspeise Quark mit Obst gegessen habe.
Werde es die Tage wieder ausprobieren. Aber ich sage mir ich kann nicht den ganzen Tag nur Eiweiss essen. Das geht gar nicht.
Hoppla :shock:
Ich hoffe für euch zwei das beste.
Ja, nur Eiweiss essen ist echt nicht sinn der sache. Kohlenhydrate gehören ja auch ein wenig dazu.
Hoffentlich wird es nach der geburt wieder besser.
Alles gute euch.

Mialania
Senior Member
Beiträge: 969
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von Mialania »

@lucy02
Wie weit bist du denn jetzt?
Ich musste im letzten Trimester auch immer fast 60E Basal spritzen und da musste ich dann auch wieder Kohlenhydrate essen, hab fast überbissen und freiwillig Kurzzeitinsulin gespritzt.
Meine Kinder waren aber alle normal entwickelt, aber da hiess es auch "ja, vielleicht nicht optimal versorgt". Sie finden immer was zu meckern...

Alles Gute für die Schwangerschaft.

Benutzeravatar
iselle
Senior Member
Beiträge: 662
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 16:38
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von iselle »

*Reinschleich*

Wäre Hafer eine Idee? Mir helfen Haferkuren, den Stoffwechsel anzukurbeln (ich hatte SS-Diabetes)...:
https://www.welt.de/gesundheit/article1 ... dizin.html

*Rausschleich*
Nudel-Expertin (Sommer 2007)
Alles-Esserin (Frühling 2010)

Würmli1984
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 08:26
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von Würmli1984 »

Fühl mit euch 😒.. bin ende 35ssw und die Werte spinnen jetzt voll.. ich weiss garnicht mehr was essen um Rahmenwerte zu haben.
Bin jetzt wieder auf 33IE rauf,da ist der NW um die 5.1-5.3.. der Endo würde gerne Kurzzeitinsulin geben das der NW runterkäme 🤔🤨 die Dia meint,mehr als 33 IE ergibt keinen Sinn dann zu spritzen. Aber man sehe er ist unter 5.3 oder grenzwertig was will man noch mehr!!

Benutzeravatar
lucy02
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: So 17. Nov 2019, 12:29
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von lucy02 »

@Mialania
Ich bin in der 30.SSW
Der Glukosetest wurde allerdings schon sehr früh bei mir gemacht da ich in der 1. ss auch Ss diabetes hatte.
Gestern Abend wsren meine Werte so hoch und ich habe 2x Kurzzeit Insulin gespritzt. Trotzdem ging es nicht runter. Erst nach paar Stunden.
Ich hoffe das es meinem Baby nach Entbindung auch gut geht. Und für mich das ich kein Insulin mehr benötige.
Danke ich habs ja bald geschafft

Mialania
Senior Member
Beiträge: 969
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Schwangerschafts Diabetes - Nüchternwerte

Beitrag von Mialania »

@lucy02
ja, war bei mir auch so. In der zweiten Schwangerschaft sponnen die Werte total. Habe allerdings gar keinen Test mehr machen müssen, sondern direkt mit den Tagesprofilen angefangen.
Beim zweiten Kind haben sie einfach zugefüttert, da hatte ich gehofft, mir hätte jemand gesagt, dass man Kolostrum vorher ausstreichen könnte.

Beim Dritten habe ich am Abend vorher noch gestillt und sie haben die Werte beim Kind gemessen und mussten nicht von sich aus zufüttern.

Bei mir blieb der Nüchternwert nach der Schwangerschaft leider zu hoch. Meine Diabetologin meint aber, dass es vom Stress komme. Aber das ist jetzt halt so, mit zwei kleinen Kindern daheim.
Die zwei Monate schaffst du auch noch. Scheinbar spinnen da die Hormone noch mehr als normal und ich musste auch viel mehr spritzen und korrigieren. Beim fettigen Essen blieben bei mir die Zuckerwerte auch viel länger oben.

Antworten