Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: conny85

Antworten
Benutzeravatar
Nineli
Stammgast
Beiträge: 2575
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 21:23

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Nineli »

Ich habe mich heute gewundert, als ich einen „unserer“ Igel völlig unerwartet schlafend unter den Blumen entdeckt habe. Das hab ich letzten Sommer schon mal erlebt, da wollte ich jäten und fand einen schlafenden (schnarchenden :mrgreen: ) Igel unter den Blumen vor. Die mögen wohl auch kein stickiges „Haus“ an heissen Tagen :mrgreen: :wink:


@jupi

Ui Jupi, grosse Chance verpasst :lol:

Benutzeravatar
ChrisBern
Stammgast
Beiträge: 2543
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von ChrisBern »

ausländerin hat geschrieben: Mo 21. Jun 2021, 14:54 @danci - WebEx als Hauptprogramm. Und genau dass nicht freigegebene Mikrofon ist das Problem. Aber erst seit einem Monat. Vorher war es kein Thema (war per Einstellungen immer freigegeben). Ich mache fast alles auf Zoom oder Teams langsam weil es mir die Zeit zu schade ist jedes mal den gleichen Leuten zu erklären was sie ändern müssen damit es geht. Die Behörden (Bund) dürfen aber kein Zoom und Teams brauchen, und Skype for Business ist unbrauchbar. Also - war WebEx praktisch da es für alle ging. Bis zum Update.
Wir haben das gleiche Problem mit webex seit dem neuen Release oder was auch immer das war. Seitdem läuft es bei uns recht instabil und es gibt immer Probleme mit den headsets. Und schwarz ist jetzt alles...war total verwirrt. ;-)

Benutzeravatar
Yardena
Vielschreiberin
Beiträge: 1850
Registriert: Do 15. Jul 2010, 21:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am liebsten an der Goldküste...

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Yardena »

Jööööö, Nineli!
In a 100 years it won't matter what my bank account was, the sort of house I lived in, or the kind of car I drove... But the world may be different because I was important in the life of a child.

Benutzeravatar
Nineli
Stammgast
Beiträge: 2575
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 21:23

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Nineli »

Yardena hat geschrieben: Mo 21. Jun 2021, 19:24 Jööööö, Nineli!
:D ja voll süss :wink: Im normalfall verschlafen sie den tag ja in ihrem unterschlupf, aber wenns heiss ist, wirds ihnen wohl auch dort oft zu warm

5erpack
Stammgast
Beiträge: 2595
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von 5erpack »

Wie schaffen es Leute an einem einzigen Tag alles zu verpacken, in den Zügel Laster zu stellen, zum neuen Wohnort fahren, ausladen und die Wohnung reinigen und dann noch schlüsselübergabe...

Echt wie macht man das?
Haben die einen Zauberstab?

( ich völlig fertig vom Kisten packen, Schränke reinigen, daneben noch Kind bespassen, Kind notfallmässig zum
Arzt fahren, kochen, putzen, Wäsche waschen und noch zig Leute im Haus rumtrampeln haben...

Ohmmmmmm reicht nicht mehr, ich hab heute so gehofft das der Hagel mir die Dachfenster zerhaut, hat’s leider nicht gemacht, nur das Auto ist hinüber ( arbeitsauto von GG hat voll verhagelt, meine Karre fuhr ich im Hagelsturm grad nich rechtzeitig unter ein Dach...
wenn ich wieder einmal Vorurteile habe, mache ich die Augen zu und denke mit meinem Herzen ♥️

sonrie
Foren-Queen
Beiträge: 7720
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von sonrie »

@5erpack: das schaffft niemand und macht auch niemand - ausser es ist eine 1-Zimmer SIngle Wohnung spartanisch eingerichtet oder es sind 10 Profis mit dem entsprechenden Equipment am Werk :-)

Zügeln ist echt das Letzte, ich habs 13mal gemacht.... und beim letzten Mal hab ich mir geschworen: nie wieder :-)
Viel Ausdauer wünsche ich dir!
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

millou
Vielschreiberin
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 10:15
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von millou »

sonrie hat geschrieben: Mo 21. Jun 2021, 22:30 Zügeln ist echt das Letzte, ich habs 13mal gemacht.... und beim letzten Mal hab ich mir geschworen: nie wieder :-)
Viel Ausdauer wünsche ich dir!
:shock: 13x :shock:
Ich bin 1x wirklich umgezogen, das muss reichen bis zum Rentenalter.

sonrie
Foren-Queen
Beiträge: 7720
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von sonrie »

naja, 12mal bin ich alleine umgezogen, das ist eine andere Liga als mit einer Familie ;-) Anfangs passte noch alles in einen Kastenwagen :lol:
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Joeyita
Senior Member
Beiträge: 788
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 10:28

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Joeyita »

5erpack hat geschrieben: Mo 21. Jun 2021, 22:27 Wie schaffen es Leute an einem einzigen Tag alles zu verpacken, in den Zügel Laster zu stellen, zum neuen Wohnort fahren, ausladen und die Wohnung reinigen und dann noch schlüsselübergabe...

Echt wie macht man das?
Haben die einen Zauberstab?

( ich völlig fertig vom Kisten packen, Schränke reinigen, daneben noch Kind bespassen, Kind notfallmässig zum
Arzt fahren, kochen, putzen, Wäsche waschen und noch zig Leute im Haus rumtrampeln haben...

Ohmmmmmm reicht nicht mehr, ich hab heute so gehofft das der Hagel mir die Dachfenster zerhaut, hat’s leider nicht gemacht, nur das Auto ist hinüber ( arbeitsauto von GG hat voll verhagelt, meine Karre fuhr ich im Hagelsturm grad nich rechtzeitig unter ein Dach...
Ich weiss auch von keiner Familie, die am gleichen Tag einpackt, zügelt, Wohnung reinigt und am neuen Ort wieder auspackt. Ich hoffe, du hast nicht diesen Anspruch an dich, das ist ja unfassbar viel Arbeit und normalerweise auf mehrere Tage bis Wochen aufgeteilt. Ganz viel Energie und Ausdauer wünsche ich dir und hoffe, dass es deinem Kind wieder gut geht...

Ich bin auch schon als Kind mehrmals mit meiner Familie umgezogen und als Erwachsene 7x. Habe also auch definitiv genug davon, wobei das letzte Mal mit Kind und schwanger alles gesprengt hat. Ich dachte, wir werden nie mehr fertig...
Stolzes Buebemami - November 2015 und März 2018

jupi2000
Plaudertasche
Beiträge: 5948
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von jupi2000 »

Nineli hat geschrieben: Mo 21. Jun 2021, 18:16 Ich habe mich heute gewundert, als ich einen „unserer“ Igel völlig unerwartet schlafend unter den Blumen entdeckt habe. Das hab ich letzten Sommer schon mal erlebt, da wollte ich jäten und fand einen schlafenden (schnarchenden :mrgreen: ) Igel unter den Blumen vor. Die mögen wohl auch kein stickiges „Haus“ an heissen Tagen :mrgreen: :wink:


@jupi

Ui Jupi, grosse Chance verpasst :lol:
Jö herzig dein Igel!

Wer sagt denn, das ich den Frosch nicht geküsst habe? Also falls ich hier bald nicht mehr schreiben sollte, bin ich mit meinem Prinzen durchgebrannt :lol:

5erpack
Stammgast
Beiträge: 2595
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von 5erpack »

ich bin einfach froh wenn es vorbei ist!
Gezügelt bin ich insgesamt 14 mal bis jetzt und das ist das 15te mal.
Wir sind zwar gut organisiert aber eben, zügeln ist ein Kraftakt.
wenn ich wieder einmal Vorurteile habe, mache ich die Augen zu und denke mit meinem Herzen ♥️

Yoghurt
Vielschreiberin
Beiträge: 1221
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Yoghurt »

jupi2000 hat geschrieben: Di 22. Jun 2021, 09:27
Nineli hat geschrieben: Mo 21. Jun 2021, 18:16 Ich habe mich heute gewundert, als ich einen „unserer“ Igel völlig unerwartet schlafend unter den Blumen entdeckt habe. Das hab ich letzten Sommer schon mal erlebt, da wollte ich jäten und fand einen schlafenden (schnarchenden :mrgreen: ) Igel unter den Blumen vor. Die mögen wohl auch kein stickiges „Haus“ an heissen Tagen :mrgreen: :wink:


@jupi

Ui Jupi, grosse Chance verpasst :lol:
Jö herzig dein Igel!

Wer sagt denn, das ich den Frosch nicht geküsst habe? Also falls ich hier bald nicht mehr schreiben sollte, bin ich mit meinem Prinzen durchgebrannt :lol:
Du hockst mit ihm im nächsten Gartenteich? :P

sonrie
Foren-Queen
Beiträge: 7720
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von sonrie »

Ich wundere mich einmal mehr wie resistent und ablehnend Leute gegenüber Veränderung sein können - und das obwohls nicht mal um Verschlechterungen geht, sondern einfach darum "Dinge anders machen".

Und ich kann echt nicht garantieren, dass ich mich weiterhin unter Kontrolle habe wenn mir jemand sagt "aber wir haben es doch immer schon so gemacht" :roll: (ich meine, gibts ein blöderes Argument als das??? :roll: )
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Drag-Ulj
Wohnt hier
Beiträge: 4002
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Drag-Ulj »

Nein, gibts nicht! Ausser, wenn die Nati schon immer nicht gesungen hat, dann gilt das Argument 😂

ausländerin
Vielschreiberin
Beiträge: 1757
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 15:09
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von ausländerin »

@Sonrie - das ist der meist gebrachte Argument aller Zeiten... Ich bin dran momentan eine Änderung für eine unsnsinnige Baurichtlinie aus Jahr 1984 durchzusetzten (in einem Land in Asien) die verhindert dass wir Wasserversorgung für ganzen Dorf bauen dürfen. Bis jetzt hat niemand geschafft und ich bin nicht allzu optimistisch.

Benutzeravatar
danci
Plaudertasche
Beiträge: 5508
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von danci »

Da bin ich zu 100% bei Dir, sonrie. :wink:

@ Ausländerin
Ich war mal im Praktikum bei einem Regierungsstatthalter. Daneben war das Grundbuchamt. Dieses erzählte uns, dass sie gerade dran waren, das Grundbuch zu bereinigen und unnütze Rechte und Pflichten zu löschen, es sei aber sehr schwierig, da die Leute nicht mitmachten, obwohl es in der heutigen Zeit absoluter Blödsinn ist. Da gab es aber Leute, die diskutierten den halben Nachmittag darüber, dass sie das Recht, das Grundstück des Nachbarn betreten zu dürfen, um dort im Bach ihre Wäsche zu waschen, dringend auch weiterhin brauchen, denn wenn die Waschmaschine aussteigt, haben sie keine anderen Möglichkeiten..... :shock: :shock: :roll: :roll:
Ich möchte wirklich denjenigen sehen, der in der Schweiz!! im 21. Jahrhundert aufgrund einer kaputten Waschmaschine trotz fliessendem Wasser im eigenen Haus seine Wäsche im Bach des Nachbarn wäscht. Wäre ich der Nachbar, würde ich es auch ohne Grundbucheintrag erlauben, einfach nur um das Spektakel nicht zu verpassen. :mrgreen:
Zuletzt geändert von danci am Mi 23. Jun 2021, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
Die Grosse, 2008
Der Mittlere, 2011
Die Kleine, 2015

ausländerin
Vielschreiberin
Beiträge: 1757
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 15:09
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von ausländerin »

Danci - schöne Geschichte. Das muss ich mich merken für die nächste Sitzung wenn wir am verzweifeln sind😊!
Bei mir geht es darum dass die Quelle zu viel Kalk hat (aber um einiges weniger als in Baselland). Der Gesetz verhindert aber der Nutzung der Quelle weil Kalk ja in der alten röhren die niemand mehr braucht ablagerungen verursachen kann. Also - dürfen wir gar keine Röhre legen. Dummerweise, das ist die einzige Quelle weit und breit, und sonst einwandfrei. Die Leute laufen momentan 3 km hoch den Berg um Wasser zu holen. (Ja, das gleiche Wasser). Und das beste - das Geld für Bau kommt grossteils von dem Land selbst....
Das Argument von Behörden - wir haben es schon immer so gemacht, das darf man nicht.

Drag-Ulj
Wohnt hier
Beiträge: 4002
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Drag-Ulj »

Danci, hahaha, wahnsinnig!!

Mialania
Vielschreiberin
Beiträge: 1137
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Mialania »

@Nineli
Mega härzig, dein Igel.

@Umziehen
Ich bin mit wenig von zu Hause weg gezogen und mit einer komplett eingerichteten Wohnung für zwei wieder ins Elternhaus zurück. Mein Mann und ich haben gesagt, wir ziehen nie wieder um. Wir haben vorab alles eingepackt und nach und nach gezügelt, weil wir halt in mein Elternhaus gezogen sind, hatten hier aber eine halbe Baustelle und vor allem kein Bad.
Kollegen mussten nur mit leeren Möbeln helfen und am nächsten Tag haben wir mit zu wenig Leuten geputzt. Ich dachte, ich spinne. Nie, nie wieder.

Ich wundere mich immer noch darüber, wieso Säuglinge Hosentaschen brauchen. So sinnlos.

sonrie
Foren-Queen
Beiträge: 7720
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von sonrie »

Mialania hat geschrieben: Di 22. Jun 2021, 19:19
Ich wundere mich immer noch darüber, wieso Säuglinge Hosentaschen brauchen. So sinnlos.
Für den GPS Tracker natürlich - falls man mal vergisst wo man es abgelegt hat ;-)
(Smartphones sind ja leider zu gross für Babyhosentaschen)
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Antworten