Welches Handy-Abo für Teeny

Wer kennt sich aus?

Moderator: conny85

Antworten
Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3539
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Welches Handy-Abo für Teeny

Beitrag von Stella* »

Barfüesslerin hat geschrieben: Mi 2. Jun 2021, 22:13 Ich habe selber auch Prepaid bei MBudget (läuft ja übers Swisscom-Netz). Dort kann man so monatliche Pakete kaufen. Für 4CHF, 9CHF, etc. Darin enthalten sind immer Gesprächsguthaben, SMS, ein bisschen was an Daten. Ich bin damit sehr zufrieden. Ich gehe unterwegs nicht ins Internet; das mach' ich nur zu Hause oder am Arbeitsplatz, wo es eh WLAN hat.
Meine Handynutzung kostet mich aktuell 9CHF im Monat. Evtl. wär' ja das was für euch?!
Anstelle von einem solchen Paket würde ich mich für ein M-Budget Mini-Abo für CHF 9.50/Monat entscheiden. Da sind unbeschränkte Gespräche, SMS/MMS in der CH sowie 1 GB Internet enthalten.
Bild

Benutzeravatar
AnnaMama
Vielschreiberin
Beiträge: 1290
Registriert: Di 10. Jan 2006, 14:35

Re: Welches Handy-Abo für Teeny

Beitrag von AnnaMama »

Unsere Kinder (17, 15, 12) haben Prepaid von MBudget. Der Älteste ist der einzige, der ab und zu wegen einem Abo stürmt. Ich finde aber, dass er in der doch recht kurzen Zeit wo er keinen Zugang zum Internet hat dieses nicht auch noch nutzen muss.
Telefoniert hat er in den letzten Jahren äusserst selten, die anderen zwei auch. Unsere Tochter ist meistens auf dem Handy gar nicht erreichbar weil sie es selten einschaltet wenn sie unterwegs ist ... war auch schon nicht so praktisch, aber ich finde ihre Einstellung eigentlich gut.

Ich selber habe Prepaid und ein unlimitiertes Datenabo von Digitec. Dieses kostet 10.- Fr. im Monat und kann jederzeit gekündigt werden.

Barfüesslerin
Member
Beiträge: 292
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 18:47
Geschlecht: weiblich

Re: Welches Handy-Abo für Teeny

Beitrag von Barfüesslerin »

Stella* hat geschrieben: Mi 2. Jun 2021, 22:41
Barfüesslerin hat geschrieben: Mi 2. Jun 2021, 22:13 Ich habe selber auch Prepaid bei MBudget (läuft ja übers Swisscom-Netz). Dort kann man so monatliche Pakete kaufen. Für 4CHF, 9CHF, etc. Darin enthalten sind immer Gesprächsguthaben, SMS, ein bisschen was an Daten. Ich bin damit sehr zufrieden. Ich gehe unterwegs nicht ins Internet; das mach' ich nur zu Hause oder am Arbeitsplatz, wo es eh WLAN hat.
Meine Handynutzung kostet mich aktuell 9CHF im Monat. Evtl. wär' ja das was für euch?!
Anstelle von einem solchen Paket würde ich mich für ein M-Budget Mini-Abo für CHF 9.50/Monat entscheiden. Da sind unbeschränkte Gespräche, SMS/MMS in der CH sowie 1 GB Internet enthalten.
Klingt gut; wusste nicht, dass es das auch gibt. Bzw. gibt es das evtl. noch nicht so lange?! Werd' ich mir auf jeden Fall noch überlegen. Danke für den Tipp!
Grosser Bub, 2016
Mädchen, 2019
Kleiner Bub, 2021

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3539
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Welches Handy-Abo für Teeny

Beitrag von Stella* »

@Barfüesslerin
Die Aktion ist nur noch bis morgen. Nachher kostet das Abo wieder CHF 19.00
Bild

Benutzeravatar
enjel
Senior Member
Beiträge: 842
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 10:37

Re: Welches Handy-Abo für Teeny

Beitrag von enjel »

Barfüesslerin hat geschrieben: Fr 4. Jun 2021, 15:07
Stella* hat geschrieben: Mi 2. Jun 2021, 22:41
Barfüesslerin hat geschrieben: Mi 2. Jun 2021, 22:13 Ich habe selber auch Prepaid bei MBudget (läuft ja übers Swisscom-Netz). Dort kann man so monatliche Pakete kaufen. Für 4CHF, 9CHF, etc. Darin enthalten sind immer Gesprächsguthaben, SMS, ein bisschen was an Daten. Ich bin damit sehr zufrieden. Ich gehe unterwegs nicht ins Internet; das mach' ich nur zu Hause oder am Arbeitsplatz, wo es eh WLAN hat.
Meine Handynutzung kostet mich aktuell 9CHF im Monat. Evtl. wär' ja das was für euch?!
Anstelle von einem solchen Paket würde ich mich für ein M-Budget Mini-Abo für CHF 9.50/Monat entscheiden. Da sind unbeschränkte Gespräche, SMS/MMS in der CH sowie 1 GB Internet enthalten.
Klingt gut; wusste nicht, dass es das auch gibt. Bzw. gibt es das evtl. noch nicht so lange?! Werd' ich mir auf jeden Fall noch überlegen. Danke für den Tipp!
Das Gleiche gibt es bei UPC für 9.90, vgl. mein vorheriger Beitrag (ausser MMS, meines Wissens). Und läuft nicht morgen bereits ab ....
Manche Ohren haben Wände. (Robert Lembke)

Benutzeravatar
krista
Senior Member
Beiträge: 645
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 18:13

Re: Welches Handy-Abo für Teeny

Beitrag von krista »

Unsere Grosse (15) hat in der Schule sehr viele Kinder, die unbegrenzt Internet haben. Dementsprechend sieht auch deren Nutzung aus.
Unsere Tochter konnte nie mitmachen, wollte dabei sein und wollte nicht immer um die Nutzung eines Hotspots bitten müssen.

Da sie eine schlimme Mobbing-Zeit in der Primarschule erlebt hat, mag ich jetzt nicht von Ihr zu viel erwarten und zuschauen, wie sie ausgegrenzt ist.

Grundsätzlich finde ich eine gewisse Bescheidenheit gut und wichtig, es ist aber für einen Teenie schwer, wenn man damit allein ist.
Für mich war dann tatsächlich das Umfeld ausschlaggebend für die Entscheidung.


Wir haben in der Sek mit einem kleinen Abo begonen, jetzt aber aufgestockt.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." (Mark Twain)

Antworten